Wertpapierdienstleistungen - MifiDII

Bis zum 31. Dezember 2017 wurden die Finanzmärkte in der EU durch die Richtlinie MifiD (2004/39/EC) geregelt. Seit dem 3. Jänner 2018 ist auf gesamter EU Ebene die sog. Mifid II Richtlinie 2014/65/EU in Kraft, welche zusammen mit der MiFiR - Verordnung Nr. 600/2014 die vorhergehenden gesetzlichen Bestimmungen ersetzt haben.

- Richtlinien MifiDII

- Richtlinien MiFiR

Die Gesetzgebung ist auf die Transparenz und den Schutz der Anleger ausgerichtet und die Informationen über die Umsetzung der Richtlinien in der Raiffeisenkasse Schlanders finden Sie in folgenden Dokumenten:

- Informationen zum Anlagegeschäft

- Vorvertragliche Informationen Rahmenvertrag Wertpapierdienstleistungen

- Vorvertragliche Informationen Trading Online

- Wirtschaftliche Bedingungen Wertpapierdienstleistungen

- Neue Europäische Richtlinie zum Umgang mit Bankenkrisen

- Veröffentlichung im Sinne EU Verordnung 2019/2088 - Informationen zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken

- Leitlininen zur Vorbeugung von Interessenskonflikten

Zusätzliche Informationen, wie wirtschaftliche Bedinungen, Informationen zur Liquidität der Finanzprodukte und weitere vorvertragliche Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Transparenz"

 

Jahresberichte zu den wichtigsten Ausführungsplätzen

- Jahresbericht 2018 zu den fünf wichtigsten Ausführungsplätzen - Kleinanleger

- Jahresbericht 2019 zu den fünf wichtigsten Ausführungsplätzen - Kleinanleger

- Jahresbericht 2020 zu den fünf wichtigsten Ausführungsplätzen - Kleinanleger

- Jahresbericht 2021 zu den fünf wichtigsten Ausführungsplätzen - Kleinanleger

- Jahresbericht 2022 zu den fünf wichtigsten Ausführungsplätzen - Kleinanleger

 

BESCHWERDEN, REKURSE UND SCHLICHTUNG