Südtiroler Baulandschaft der Zukunft

"Umsichtiger Umgang mit Grund und Boden ist angesagt!"

"Nur 5,5 % der Südtiroler Landfläche sind nutzbar, rund ein Drittel davon ist bereits verbraucht!" Mit dieser Aussage ließ der Landesrat für Raumentwicklung, Umwelt und Energie, Dr. Richard Theiner bei der im Rahmen der Raiffeisen Wohnbauwoche von der Raiffeisenkasse Lana organisierten Kundenveranstaltung das Publikum aufhorchen. In seinem Vortrag gab er Einblicke, wie sich die Neue Raumordnung in Südtirol, welche vor der Verabschiedung durch den Südtiroler Landtag steht, zukünftig verändern wird und welche Zielsetzungen damit verfolgt werden.

Landesrat Dr. Richard Theiner und Abteilungsdirektor Dr. Arch. Frank Weber betonten in ihren Ausführungen die Wichtigkeit der Förderung der Bestandsnutzung sowie des Bauens innerhalb der von den jeweiligen Gemeinden festgelegten Siedlungsgrenzen. Dabei gingen sie unter anderem auf die Bereiche Tourismus, Landwirtschaft und Einzelhandel ein und zeigten die geänderten Spielregeln auf.

Die Kundenveranstaltung war bereits nach wenigen Tagen ausgebucht und dies unterstreicht den Informationsbedarf, der dieses Thema begleitet und dem die Raiffeisenkasse Lana Rechnung getragen hat.

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse