Auf ein insgesamt gutes Geschäftsjahr 2015 konnte die Raiffeisenkasse Unterland bei der Jahresvollversammlung am 29. April zurückblicken. Rund 300 Mitglieder waren in die Aula Magna von Auer gekommen.  

Bei der Vollversammlung am 29. April 2016 und der anschließenden Verwaltungsratssitzung wurden auch die Gremien für die nächsten drei Jahre neu gewählt. Dabei wurde Robert Zampieri als Obmann bestätigt und Roland Rauch zum Obmann-Stellvertreter ernannt. Bestätigt wurden auch die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Franziska Pedrotti, Walter Anhof, Renzo Dallapiazza, Reinhold Ebner, Norbert Foppa und Georg Rizzolli, während Monica Espen aus St. Jakob und Markus Graiff aus Auer neu dazugekommen sind. Auch im Aufsichtsrat gab es ebenfalls einige Veränderungen: Neue Präsidentin des Aufsichtsrates ist Verena Kofler, bislang effektives Mitglied des Aufsichtsrates, während Andreas Messner als solches bestätigt wurde. Neues Aufsichtsratsmitglied ist Christian Unterhauser aus Tramin. Der Verwaltungs- und der Aufsichtsrat bedanken sich bei den scheidenden Mandataren Josef Lona für seine 35-jährige Mitgliedschaft im Verwaltungsrat, davon 15 Jahre als Vizeobmann, bei Klaus Weissenegger für seine 15-jährige Tätigkeit zuerst als Mitglied des Aufsichtsrates, dann als Mitglied des Verwaltungsrates und als Obmann-Stellvertreter, und bei Roland Lahner für seine 6-jährige Tätigkeit als Mitglied und Präsident des Aufsichtsrates.    

Der neue Verwaltungs- und Aufsichtsrat

v.l.: Norbert Foppa, Reinhold Ebner, Andreas Schroffenegger (Vize-Direktor), Markus Graiff, Monica Espen, Roland Rauch, Robert Zampieri, Verena Kofler, Georg Rizzolli, Franziska Pedrotti, Andreas Messner, Walter Anhof, Christian Unterhauser, Renzo Dallapiazza und Franz-Josef Mayrhofer (Direktor)