"Erfindungen verändern unser Leben"

Der Internationale Raiffeisen Jugendwettbewerb begeisterte und förderte auch heuer wieder zahlreiche junge Kunsttalente. Bei der 48. Ausgabe dieses Wettbewerbs lautete das Motto des Mal- und Quizwettbewerbes „Erfindungen verändern unser Leben“. In unterschiedlichen Kategorien galt es Lieblingserfindungen zu zeichnen und neue Erfindungen mit Farbe und Pinsel zu Papier zu bringen.

Über 300 Schüler der Grundschulen in Kaltern haben in diesem Jahr am Jugendwettbewerb teilgenommen. Die Prämierungen der Siegerbilder fanden Ende Mai in der Grundschule Kaltern Dorf und in der Grundschule Oberplanitzing statt. Die Gewinner durften sich über 30 tolle Sachpreise freuen, wobei in den beiden Alterskategorien jeweils ein Hauptgewinner ermittelt wurde. In der ersten Gruppe (1. und 2. Klasse Grundschule) war dies Daniel Morandell und in der zweiten Gruppe (3. bis 5. Klasse Grundschule) Johannes Bendetta. Sie freuten sich riesig über ein Mountainbike und ein Tablet als Hauptpreis.

Eine große Freude war es für uns die zwei Oberschüler Sandra Plunger aus St. Pauls und Stefan Seyr aus Kaltern bei der Prämierung auf Landesebene zu begleiten. Sie haben zum Thema „Genossenschaften – Eine Idee und ihre Auswirkung“ ein beeindruckendes Video erstellt und wurden dafür mit dem 1. Preis, einem Reisegutschein im Wert von 800€,  ausgezeichnet.

Beim Internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerb wird auch stets ein sozialer Zweck verfolgt. Die von den Südtiroler Kindern und Jugendlichen gemalten Bilder, 11.000 waren es in diesem Jahr, wurden symbolisch mit einem Wert von € 0,50 pro Bild honoriert. Der sich daraus ergebende Spendenbetrag von € 5.500,00 wurde vom Raiffeisen-Hilfsfonds gestiftet und dem Verein „Momo – Förderverein Kinder-Palliativ in Südtirol“ überreicht.

Abschließend möchten wir uns von der Raiffeisenkasse Überetsch bei allen Kindern und Jugendlichen herzlich für die rege Teilnahme bedanken und euch viel Spaß mit den Sachpreisen wünschen, denn der Erfolg des Jugendwettbewerbs ist ausschließlich euch zu verdanken!