Exklusiv für unsere Mitglieder:

Thomas Hochkofler und sein Ballastorchester Marco Facchin mit dem legendären „Fockelotti“

Ein Abend der Extraklasse erwartet unsere Mitglieder am Montag, den 11. Juni 2018: Im Zuge des 2. "Eppan Humor Festivals" in der einzigartigen Location des Schlössls am Großen Montiggler See freut es uns ganz besonders, dass es uns gelungen ist für unsere Mitglieder eine Exklusiv-Veranstaltung mit einem der renommiertesten Schauspieler Südtirols zu organisieren. Ab  19 Uhr erwartet Sie ein „Aperitivo lungo“ direkt beim Schlössl, damit Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit Beginn um 20:30 Uhr einstimmen können.

 

Seit Jahren tourt Thomas Hochkofler als erfolgreicher Comedian durch Südtirol und Österreich. Sein erstes abendfüllendes Solokabarettprogramm brachte er 2009/10 auf die Bühne: "Heint isch nicht - ein Nacktprogramm". Neben seiner Paraderolle als "Hausmeister" im Kabarett "Hell werd sein" hat er mit "Joe von Afing", dem "Motschuner Peppn" oder "Herr von Wegen" inzwischen zahlreiche weitere Kultfiguren geschaffen, die eine riesige Fangemeinde für sich gewinnen konnten. Mit seinen Internet-Comedy-Formaten "Ban Luis" und "Wöchenschau" feierte Thomas Hochkofler gemeinsam mit Lukas Lobis auch im Netz große Erfolge. Im Mai 2016 startete Thomas Hochkofler erneut mit seinem aktuellen Programm Fockelotti (Thomas Hochkofler und sein Ballastorchester Marco Facchin, Regie: Lukas Lobis) auf Südtiroltournee.

Lassen Sie sich diesen besonderen Abend nicht entgehen und sichern Sie sich einen der heiß begehrten Sitzplätze. Wie immer ist Eile geboten, denn die Anzahl ist begrenzt. Natürlich ist auch eine Begleitperson Ihrer Wahl herzlichst zur Veranstaltung eingeladen.

Anmeldungen werden telefonisch unter der Nummer 0471 666418 entgegengenommen.

Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Kultursaal in St. Michael/Eppan statt.

Wegbeschreibung:
P1: Vom großen Waldparkplatz (am Kreisverkehr) aus überqueren Sie die Straße und nehmen den Waldweg, welcher absteigend in kurzem Fußweg direkt zum See führt. Halten Sie sich rechts, immer am Ufer entlang, wo Sie nach wenigen Schritten einen Steg finden, der Sie durchs Schilf auf die andere Seite des Sees bringt. Am Ende des Stegs biegen Sie nach links ab und erreichen über ein kleines Stück gut ausgebauten Forstweg das hell erleuchtete Schlössl am Großen Montiggler See.

P2: Vom kleinen Parkplatz direkt am See spazieren Sie kurz am Ufer entlang in Richtung Montiggl Dorf, um dann links auf den beleuchteten Steg einzubiegen, der Sie durchs Schilf auf die andere Seite des Sees bringt. Dort biegen Sie nach links ab und erreichen über ein kleines Stück gut ausgebauten Forstweg das hell erleuchtete Schlössl am Großen Montiggler See.

 

Weitere Abende im Rahmen des Eppan Humor Festivals:
Donnerstag, 07.06.2018: Lisa Fitz | "Flüsterwitz"
Samstag, 09.06.2018: Michael Altinger | "Hell"
Mittwoch, 13.06.2018: Wellküren | "30 Jahre Wellküren"
Freitag, 15.06.2018: Andreas Thiel | "Der Humor"
Dienstag, 19.06.2018: Thomas Hochkofler und sein Ballastorchester Marco Facchin | "Fockelotti"
Donnerstag, 21.06.2018: Gogol & Mäx | "Concerto Humoroso"
Freitag, 22.06.2018: Heißmann & Rassau | "Wenn der Vorhang zweimal fällt"