Beschwerden

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig

Sie möchten Anregungen zur Verbesserung unseres Services oder unserer Leistungen deponieren?
Sie sind mit unserem Service oder einer unserer Leistungen unzufrieden?
Ihre Meinung interessiert uns!

 

Ihre Beschwerde

Sie möchten unseren Service oder unsere Leistungen beanstanden?

Sie benötigen Informationen zu den verschiedenen Beschwerdeverfahren?

Wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater oder an unsere unabhängige Beschwerdestelle der

Raiffeisenkasse Tirol Genossenschaft
Hauptstr. 31
39019 Tirol


Tel: 0473/923347
Fax: 0473/923528
E-Mail: rk.tirol(at)raiffeisen.it
PEC: pec08278(at)raiffeisen-legalmail.it

 

Einreichung einer Beschwerde

Kommen Sie doch direkt bei uns vorbei und bringen Ihr Anliegen vor!
Unsere Mitarbeiter werden sich Ihrer Beschwerde annehmen und nach einer für Sie passenden Lösung suchen.

Sie können auch eine schriftliche Beschwerde an unsere Beschwerdestelle richten. Dazu füllen sie das unten angeführte Beschwerdeformular aus und schicken es per Fax, E-mail, PEC oder auf dem Postweg (Einschreiben mit Rückantwort) an die oben angeführte Adresse.
Ihre Beschwerde wird sorgfältig geprüft und innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist schriftlich beantwortet.

Beschwerdeformular: Unsere Mitarbeiter sind Ihnen beim Ausfüllen gerne behilflich.

 

Außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren

Ist der Ausgang der Beschwerde für Sie nicht zufriedenstellend, können sie verschiedene außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren einleiten oder den Rechtsweg bestreiten.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den nachfolgenden Dokumenten und Internet-Links.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an unsere Beschwerdestelle wenden.

Beschwerdeinformationsblatt

Arbitro per le controversie finanziarie

Homepage CONSOB

 

Bericht über die Beschwerden 2017

 

Beschwerden 2017.pdf