Notverordnung Nr. 201/2011

Im Zuge der Maßnahmen des italienischen Staates zur Sicherstellung seiner Stabilität wurde von der Regierung die Notverordnung Nr. 201/2011 erlassen. Diese Notverordnung ist seit dem 06.12.2011 in Kraft und ändert erneut die Bestimmungen des Legislativdekretes Nr. 231/2007 zur Verwenung von Bargeld, Überbringerpapieren, Schecks und Überbringersparbüchern ab.   

Untenstehend als Anhang finden sie die Änderungen: