Sorglosigkeit planen

„Der Finanzminister warnt, dass die Pensionen in 20 bis 30 Jahren nicht mehr ausgezahlt werden können. Er fordert die Gewerkschaften ...“ – so tönt es aus dem Radio. Reißt das auch Sie herum? Und reisen Ihre Gedanken dann in Ihre Zukunft? Fragen Sie sich, wie das bei Ihnen aussehen wird?  

Wir von Raiffeisen finden, Sie sollten sich nicht unnötig Sorgen machen und auch nicht irgendwie an einer Altersvorsorge basteln, sondern lieber mit Ihrem Raiffeisen-Berater konkrete Pläne für die Sorglosigkeit schmieden. Sorglosigkeit kann tatsächlich geplant werden!

Alter(s)-vor-Sorge

Am Ende des Geldes sollte auch im Pensionsalter kein Monat übrig sein. Doch die Zeiten der goldenen Pensionen sind definitiv Geschichte. Es gilt, selber in die Zukunft zu schauen. Der Staat unterstützt und belohnt die Vorausdenker, die in einen Zusatzrentenfonds einzahlen, mit Steuerabzügen.  

Der Raiffeisen OffenePensionsfonds fällt in diese Kategorie, mit einigen sehr interessanten Zusatzvorteilen, die Sie sich am besten von Ihrem Raiffeisen-Berater erklären lassen.  

Sparschwein füttern

Man mag ja bei Sparstrumpf und Sparschwein das Gefühl haben, zusehen zu können, wie das Ersparte wächst. Aber Investmentfonds und Sparpläne können das definitiv besser! Die einen können aufgehen wie die Krapfen, die anderen machen es leicht, einen Plan zielorientiert umzusetzen und Träume zu verwirklichen. 

Vogelfrei über 60

Die Kinder sind erwachsen und aus dem Haus. Die Arbeit geht routiniert von der Hand. Steuern Sie siegessicher auf die 60 zu und schmieden schon Pläne für die Zeit nach der Pensionierung? Für die Zeit, in der Sie Zeit haben werden?

Damit Sie dann nicht nur zeitlich, sondern auch finanziell frei und unbeschwert sind, sollten Sie Ihre Kreditsituation prüfen. Mit 60 sollte man alle Kredite zurückgezahlt haben und unbeschwert in die Rente einsteigen können.  

 

 

 

Sprechen Sie mal mit Ihrem Raiffeisen-Berater darüber. 

 

 

 

 

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Passeier Gen.
Zweigstelle Riffian
Martin
Pircher
Geschäftsstellenleiter Riffian
Raiffeisenkasse Passeier Gen.
Hauptsitz St. Leonhard in Passeier
Erich
Tschöll
Versicherungsdienst
Berater wechseln