Endlich Zeit

Denke an Udo Jürgens: mit 66 Jahren ...

Wie oft hast du dir gewünscht, auch nur eine Stunde mehr Zeit zu haben! Jetzt ist es soweit: Vormittags der Gesundheit und dem Genuss zu Liebe auf der Promenade spazieren gehen und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen; den Nachmittag mit den Enkeln auf dem Spielplatz verbringen

und mit ihnen gemeinsam die Freude am Entdecken und Ausprobieren erleben; oder den schon lange geplanten Spanischkurs belegen, um im Frühling mit Worten gewappnet die iberischen Besonderheiten zu genießen.

Nach den Einzahlungen kommt es zur Auszahlung

Du gehst in Rente. Über die Jahrzehnte hast du fleißig vorgesorgt und in den Pensionsfonds eingezahlt. Und jetzt stehst du vor der Frage, ob du dir das angesparte Kapital auszahlen lassen sollst oder lieber langfristig und häppchenweise davon zehren willst.

Keine leichte Entscheidung: Es gibt für beide Möglichkeiten gewichtige Pro und Kontras. Schlussendlich ist es eine Frage des Charakters und der Pläne, die man hat.

 

 

 

Dein Raiffeisen-Berater hilft dir bei der Gewichtung der Vor- und Nachteile.  

 

 

 

Lang lebe das Vermögen

Am Ende einer längeren Arbeitsbeziehung erhälst du eine Abfertigung. Zum Eintritt in die Rente lässt du dir den Pensionsfonds auszahlen: und schon hast du ein Problem! Spaß beiseite, aber es stellt sich tatsächlich die Frage: Wie sorgt man am besten dafür, dass das Geld möglichst lange anhält oder besser noch, dass das Vermögen wächst und Zinsen bringt? Investieren ist da die erste Wahl, aber das muss gekonnt sein. Dein Raiffeisen-Berater kennt sich aus und versteht dich und deine Wünsche und Sorgen.  

FREI-ZEIT IST ZEIT FÜR REISEN UND HOBBYS

 

Du bist frei, frei wie ein Vogel. Frei, zu jeder Jahreszeit und Saison deine Koffer zu packen und auf Reisen zu gehen. Du nutzt kostengünstige Angebote und erkundest die Welt. Mit der Kreditkarte und der Raiffeisen-App hast du deine Bank jedenfalls immer dabei, dein Konto und deine Finanzen stetig unter Kontrolle.

Eben frei! Vogelfrei und sorgenfrei!

Wie man Geld und Zeit arbeiten lässt

Wenn du deinem süßen Enkel den Weg für ein frühzeitiges Eigenheim und für langfristige Altersvorsorge ebnen willst, kannst du das jetzt mit dem Abschluss eines Pensionsfonds zu seinen Gunsten tun. Die jährlichen Beiträge sind frei wählbar! Das angesparte Kapital lässt sich auch für andere größere Vorhaben einsetzen – wenn der Enkel zum Beispiel ein Startkapital für einen eigenen Betrieb braucht. Das Darlehen für seine eigene Wohnung gibt es später auch zu den begünstigten Bedingungen des Bausparens. Es lohnt sich!  

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Geschäftsstelle Sexten
Johann
Lechner
Geschäftsstellenleiter
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Wilhelm Feichter
Marktleiter & Vizedirektor
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Gisella
Lechner
Beratung & Service
Berater wechseln