Wieviel Taschengeld?

Es gibt Orientierungswerte für die Höhe des Taschengeldes. Die Eltern sind jedoch selbst gefordert, die Höhe des Taschengeldes festzulegen. Ausschlaggebend ist das Alter des Kindes. Orientieren können sich die Eltern auch an den im Freundeskreis und bei Schulkameraden gängigen Beträgen. Entscheidend sind jedoch die finanziellen Möglichkeiten der Familie. Erklären Sie dies Ihren Kindern, besonders wenn die Höhe des Taschengeldes unter den Orientierungswerten liegt. Taschengeld sollte pünktlich ausbezahlt werden und sollte mit dem Alter des Kindes "mitwachsen".

Orientierungshilfe für Eltern und Kinder:

  • 6 bis 9 Jahre     1,50 bis 3,00 Euro die Woche

  • 10 bis 14 Jahre 12,00 bis 25,00 Euro im Monat

Wichtig zu wissen: Taschengeld - regelmäßig und pünktlich.

 

 

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Prad-Taufers Gen.
Geschäftsstelle Schluderns
Fabian
Theiner
Service/Beratung
Berater wechseln