Eltern haben eine wichtige Vorbildfunktion

Beim Einkaufen lohnt es sich, vorab mit den Kindern zu Hause zu überlegen, was vorrätig ist. Einkaufslisten helfen, gezielt und sinnvoll einzukaufen. Sprechen Sie mit den Kindern auch darüber, wenn Sie Geld sparen und für besondere Ausgaben auf die Seite legen.

 

Geschwister "gleich" behandeln

Kinder reagieren sehr sensibel auf vermeintliche Ungerechtigkeiten. Sprechen Sie daher offen darüber, wie Sie die Höhe des Taschengeldes festlegen. Denn eine in ihren Augen gerechte Lösung kann von den Kindern als Ungleichbehandlung empfunden werden. So haben ältere Geschwister den Anspruch auf einen höheren Geldbetrag als jüngere. Umgekehrt erhalten jüngere Geschwister oftmals mehr Taschengeld als das ältere Kind im entsprechenden Alter, weil Sie den Wertverfall des Geldes ausgleichen.

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Prad-Taufers Gen.
Geschäftsstelle Schluderns
Fabian
Theiner
Service/Beratung
Berater wechseln