Jährliche Mitgliederversammlung unserer Raiffeisenkasse

Über 400 Mitglieder waren der Einladung der Raiffeisenkasse Algund gefolgt und hatten sich am 27. April 2018 im Vereinshaus Peter Thalguter eingetroffen, um an der alljährlichen Mitgliederversammlung teilzunehmen.

In einem feierlich geschmückten Raiffeisensaal eröffnete der Obmann der Raiffeisenkasse Algund, Dr. Sepp Kiem, um 19.30 die Versammlung, die über verschiedene Tagesordnungspunkte zu befinden hatte.

Vorerst unterbreiteten Obmann Dr. Kiem und Direktor Artur Lechner den Mitgliedern den Lagebericht über das Geschäftsjahr 2017. Das abgeschlossene Geschäftsjahr weist ein sehr gutes Ergebnis auf; dieses wurde auch von einigen außergewöhnlichen Faktoren beeinflusst. Das gute Bilanzergebnis legt einen weiteren Grundstein dafür, um neuen zukünftigen Herausforderungen mit Zuversicht begegnen zu können. Mitglieder und Kunden, so schloss Dr. Kiem den Lagebericht, müssen sich um die Solidität der Raiffeisenkasse keine Sorgen machen, was gerade in einer turbulenten Zeit, wie der jetzigen,  ein unschätzbarer Wert ist.

Obmann Dr. Kiem informierte die Mitglieder auch über den aktuellen Stand in der Bildung der Raiffeisengruppe Südtirol. Er zeigte auf, dass die große Herausforderung dieser Reform darin liegt, die typischen Merkmale einer Raiffeisenkasse, wie die Nähe zum Kunden und die Kenntnis des eigenen Marktgebietes, mit den Notwendigkeiten der Zugehörigkeit zu einer vermögensstarken Bankengruppe zu vereinen. Dr. Kiem wies auch darauf hin, dass innerhalb des Jahres 2018 die Mitglieder mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer weiteren Versammlung eingeladen werden, um das neue Statut und den Beitritt zur Raiffeisengruppe zu beschließen.

Nach der Behandlung einiger noch von den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Tagesordnungspunkte, bedankte sich der Obmann bei den Mitgliedern für das Vertrauen, das sie durch die Nutzung der Bankdienste und ihre zahlreiche Teilnahme an der Versammlung der Raiffeisenkasse gegenüber zum Ausdruck gebracht haben und eröffnete das feierliche Mitgliederessen.

In einem geselligen Rahmen konnten dabei, bei gutem Wein und feinen Speisen, interessante Gespräche im kleinen Kreis geführt, Meinungen ausgetauscht und einige neue Kontakte geknüpft werden.

Einige Eindrücke der Vollversammlung: