Wer sein Geld gut anlegen will sollte auch Obligationen ins Auge fassen. Diese eignen sich, um das Risiko zu streuen. Aber Achtung! Nur Obligationen von zahlungsfähigen Schuldnern sind gute Obligationen.

Eine Obligation ist ein Schuldschein

Was genau ist eine Obligation? Eine Obligation ist eine Anleihe, also ein Schuldschein, den ein Staat, ein Unternehmen oder eine Bank ausgibt und damit ein Darlehen am Kapitalmarkt aufnimmt. Der Anleger, der die Anleihe kauft, leiht dem Staat, der Bank oder dem Unternehmen sein Geld. Er erhält dafür Zinsen und das Versprechen, dass er das gesamte angelegte Geld bei Fälligkeit der Obligation zurück erhält. Wer Obligationen kauft, sollte sich über die Zahlungsfähigkeit des Schuldners informieren.

Das Geld wird in Südtirol investiert

Die Obligationen der Raiffeisen Landesbank Südtirol bieten interessanten Bedingungen. Sie eignen sich für Anleger, die ihr Vermögen sicher investieren und mittelfristig eine gut Verzinsung kassieren wollen. Das Kapital, das die Raiffeisen Landesbank mit den Obligationen sammelt, wird in erster Linie Unternehmen und Familien in Südtirol in Form von Krediten zur Verfügung gestellt. Das Geld bleibt im Land.

Die Raiffeisen Landesbank gehört zu den besten Banken Italiens

Die Raiffeisen Landesbank Südtirol AG ist eine rentable und solide Bank und damit ein stabiler Schuldner. Sie verfügt über ein Langfrist-Rating für Bankeinlagen von „A3“ sowie ein Emittenten-Rating von „Baa2“ von Moody's. Damit zählt sie zu den am besten bewerteten Banken Italiens: Bei den Einlagen erreichte sie die beste Note italienweit, bei den Anleihen liegt die Raiffeisen Landesbank auf Platz zwei. Moody's bescheinigt dem Zentralinstitut der Südtiroler Raiffeisenkassen mit dieser Einstufung eine solide und konsequente Geschäftsgebarung.

Obligationen bis zur Fälligkeit halten

Der Wert der Anleihe kann während ihrer Laufzeit schwanken. Wer sein Geld zurück haben möchte, bevor die Laufzeit der Obligation beendet ist, muss dies berücksichtigen. Es kann sein, dass der Kurs seiner Obligation inzwischen gestiegen oder gefallen ist. In letzterem Fall bekommt er eventuell auch weniger zurück, als er angelegt hat. Um dies zu vermeiden, sollte er das Papier bis zur Fälligkeit halten.

Für Fragen steht Ihnen Ihr Berater gern zur Verfügung.

Details und Basisdokumente der Raiffeisen-Landesbank-Obligationen finden Sie hier.