Beratungsangebot mit Handelskammer Bozen

NICHT IMMER IST DIE UNTERNEHMENSGRÜNDUNG EIN EINFACHER WEG. ORGANISATIONSSTÄRKE, PRIORITÄTENSETZUNG UND DIE RICHTIGE STRATEGISCHE AUSRICHTUNG SIND NUR EINIGE DER VIELEN ASPEKTE, DIE EIN UNTERNEHMER BEACHTEN MUSS.

Der eigene Chef zu sein, genau das zu machen, was einem Spaß macht und genau so, wie man es für richtig hält – das ist der besondere Anreiz den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.

Die Selbstständigkeit muss auf jeden Fall gut geplant sein bevor das neue Erlebnis überhaupt richtig beginnen kann, um keine bösen Überraschungen zu haben.

Es gibt viele Faktoren, die für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit bedacht werden müssen: 

  • Welche beruflichen Voraussetzungen sind notwendig?
  • Welche Förderungen gibt es?
  • Wie ist das Marktumfeld?
  • Wo sind welche Meldungen notwendig?
  • Welche ist die richtige Rechtsform für das Unternehmen?
  • Wie erstellt man einen Businessplan?
  • Wie kann das Produkt oder die Dienstleistung beworben werden?

Guter Rat ist nicht immer teuer

Die Handelskammer Bozen begleitet junge Unternehmer auf dem Weg zu ihrer Selbständigkeit. Die Experten haben ein großes Branchenwissen und verfügen über ein großes Netzwerk an Kontakten.

Durch die Zusammenarbeit mit den Raiffeisenkassen profitieren die zukünftigen Unternehmer von einer doppelten Beratung direkt vor Ort. Denn neben der Beratung durch die Handelskammer, können die Berater in der Raiffeisenkasse eine sehr gute Einschätzung des lokalen Wirtschaftsgebietes geben und wissen bescheid, was ein junges Unternehmen für einen guten Start benötigt.

Diese Erstberatung ist für alle kostenlos.



Wann kann ein Beratungsgespräch interessant sein?

  • Wenn Sie sich selbständig machen wollen.
  • Wenn Sie eine interessante Geschäftsidee haben, die Sie umsetzen möchten. 

Was ist das Ziel der Beratung?

  • Allgemeinen Überblick erhalten, was es bedeutet selbständig zu sein.
  • Hinweis über mögliche Förderungen bekommen.
  • Überblick über notwendige Meldungen/Eintragungen erhalten.
  • Einschätzung der anfallenden Kosten. 

Je konkreter das Vorhaben und die Idee sind, desto gezielter kann die Beratung stattfinden.

In Zusammenarbeit mit: