Il calendario Raiffeisen 2020 - L'Alta Val Venosta con immagini storiche

Im Jahr 2020 feiert die Raiffeisenkasse Obervinschgau ihr 125-jähriges Jubiläum. Die Wurzeln der heutigen Raiffeisenkasse Obervinschgau gehen auf die Gründung des Spar- und Darlehenskassenverein Langtaufers im Jahr 1895 zurück. Dieser Anlass war mitunter auch der Grund, dass das Thema „Der Obervinschgau in historischen Bildern“ gewählt worden ist.

Dem Kalenderteam ist es wiederum gelungen einen optisch ansprechenden, informativen und vor allem historisch wertvollen Kalender zu schaffen. Der Kalender soll die Bedeutung und die Entwicklung des Tourismus, der neben der Landwirtschaft als wichtiges wirtschaftliches Standbein im Obervinschgau gilt, aufzeigen. Der Kalender enthält seltene Ablichtungen von historischen Ansichtskarten unserer Dörfer. Es war uns dabei ein Anliegen unseren Mitgliedern einzigartige Exponate hohen historischen Wertes nahe zu bringen.

Zudem ist es gelungen, unser historisches Erbe einmalig aufzuarbeiten und ein Werk zu schaffen, das den Stolz und die Verbundenheit zu unserer Heimat unterstreicht. Auf der Rückseite des jeweiligen Kalendermonats sind die Daten zu den wertvollen Ansichts- bzw. illustrer Postkarten angeführt. Mit dem Kalender ist es uns gelungen, geschichtliche Abhandlungen der Dörfer, Beschreibungen bedeutender Sehenswürdigkeiten, Informationen über die Entwicklung historischer Betriebe und die Bedeutung touristischer Pioniere in einer bisher noch nicht vorhandenen Form aufzubereiten.

Die Ansichts- und Postkarte war das erste professionelle Werbemittel im Fremdenverkehr und somit Ausgangspunkt für die touristische Vermarktung von Gebieten. Die Ferienregionen Reschenpass und Obervinschgau haben uns dankenswerter Weise wiederum die Veranstaltungen und Events des Jahres 2020 zur Verfügung gestellt, sodass ein zeitlicher Brückenschlag zwischen historischer und aktueller Tourismuswerbung entstanden ist.

Bei dieser Gelegenheit bedanke ich mich im Namen der Raiffeisenkasse Obervinschgau bei Herrn Sebastian Felderer für die Bereitstellung der gesamten historischen Ansichtskarten, bei Herrn Othmar Pider für die fachliche Unterstützung und bei Frau Helene Dietl Laganda sowie Herrn Wolfgang Thöni für die Recherchen und Aufbereitung sämtlicher geschichtlicher Texte.

Wir sind überzeugt, dass die Projektgruppe unter der Leitung von Gerhard Stecher, mit dem vorliegenden Kalender wieder eine wertvolle Arbeit geleistet hat, welche den Mitglieder und Kunden im gesamten Jahreskreis eine große Freude bereitet.

Bei dieser Gelegenheit wünsche ich Ihnen ein gesundes neues Jahr 2020.

Dr. Karl Schwabl

Obmann der Raiffeisenkasse Obervinschgau