Online Banking im Ausland - Was muss ich beachten?

Das Raiffeisen Online Banking ist ein praktischer Service, um auch im Urlaub ganz einfach auf das eigene Konto zuzugreifen und Bankgeschäfte zu tätigen.

Jedoch ist vor allem im Urlaub erhöht Vorsicht geboten. Hotels und Internetcafés bieten zwar einen Internetzugang an, aber ob dieser immer sicher ist weiß man nicht. Deshalb muss man darauf achten bei öffentlichen Computern in Hotel-Lobbys oder in Internetcafés keine Daten zu hinterlassen. Auch auf dem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone ist es wichtig auf die folgenden Punkte zu achten.

Einstieg über einen öffentlichen Computer:

  • Wenn Sie von einem Computer in der Hotel-Lobby aus in das Raiffeisen Online Banking einsteigen, machen Sie dies am besten über den „Inkognito Modus“ des Internet-Browsers. Dadurch wird verhindert, dass Passwörter, Zugangsdaten oder auch Cookies auf dem Computer gespeichert werden.
  • Nach dem Schließen des Raiffeisen Online Bankings immer den Verlauf und die Cookies löschen. Dies ist wichtig, damit auch die nächsten Nutzer nichts nachvollziehen können.
  • Achten Sie darauf, dass die Webseite verschlüsselt ist. Dabei scheint vor der Internetadresse ein https:// auf.
  • Im besten Fall gilt es Bankoperationen an öffentlichen Computern zu vermeiden.

Einstieg über ein öffentliches W-LAN mit Laptop oder Tablet:

  • Achten Sie auch hier darauf, dass Sie mit dem Inkognito Modus des Browsers das Raiffeisen Online Banking aufrufen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Webseite die Sie aufrufen auch mit https:// gesichert ist.
  • Löschen Sie, bevor Sie im Urlaub ins Internet gehen, die Cookies und gespeicherten Passwörter in den Interneteinstellungen.

Einstieg über ein öffentliches W-LAN mit Smartphone:

  • Nutzen Sie hierfür die Raiffeisen-App.
  • Achten Sie hierbei auch darauf, dass wenn Sie über ein öffentliches W-LAN im Internet sind, dass Nutzername und PIN nicht vorab gespeichert sind.
  • Nutzen Sie besser den eigenen Internetzugang mit mobilen Daten. Mit 15.06.2017 entfallen im europäischen Raum die Roaming-Gebühren.

Wenn Sie jedoch diese Punkte berücksichtigen und keine oder so wenig wie möglich Daten hinterlassen, können Sie auch im Urlaub bequem Bankgeschäfte erledigen.

 

Löschen von Browserdaten und Cookies

Mitteilung zu Werbezwecken. Weitere Informationen entnehmen Sie den Informationsblättern zum einzelnen Produkt, die Ihnen auf unserer Webseite im Abschnitt Transparenz oder direkt am Schalter zur Verfügung gestellt werden.

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Bernhard
Innerkofler
Direktor
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Hubert
Brugger
Bank- & Versicherungsberatung
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Geschäftsstelle Sexten
Johann
Lechner
Geschäftsstellenleiter
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Wilhelm Feichter
Marktleiter & Vizedirektor
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Geschäftsstelle Sexten
Alfred
Watschinger
Beratung, Service & Zahlungsverkehr
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Angela
Carmellini
Schatzamt
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Carolin
Bachmann
Beratung & Service
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Florian
Gatterer
Beratung & Service
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Gisella
Lechner
Beratung & Service
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Hermann
Rainer
Buchhaltung & Meldewesen
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Josef
Pfeifhofer
Beratung & Service
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Karl
Summerer
Risk-Management & Compliance
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Geschäftsstelle Sexten
Manfred
Mair
Beratung & Service
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Michael
Jud
Kredite, EDV
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Walter
Mutschlechner
Backoffice
Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen.
Sitz Innichen
Waltraud
Taschler
Leitung Kreditabteilung
Berater wechseln