Versicherung für Unternehmer und Mitarbeiter

Unfallversicherung für Firmeninhaber

Die Folgen eines Unfalls können nur allzu schnell zu Arbeitsunfähigkeit und Verdienstausfall führen. Hier hilft die private Unfallversicherung von Raiffeisen, die die zeitweilige Arbeitsunfähigkeit abdeckt und außerdem für das Tagegeld bei Krankenhausaufenthalt oder Gips und die Auslagen für die Unfallkosten aufkommt. Vor allem aber bietet die Unfallversicherung ein finanzielles Polster: Ihnen, wenn Sie durch einen Unfall dauerhaft Invalide bleiben oder Ihrem Begünstigten, im Falle Ihres Ablebens.

Key-Man-Police

Die Key-Man-Police von Raiffeisen ist eine besondere Form der Lebensversicherung. Mit ihr versichert ein Arbeitgeber die Existenz eines besonders wichtigen und schwer ersetzbaren Arbeitnehmers (engl. „key man“ = Mitarbeiter in einer Schlüsselposition), um mit der Versicherungssumme gegebenenfalls eine qualifizierte Ersatzarbeitskraft finanzieren zu können. Bezugsberechtigter der Lebensversicherung ist der Arbeitgeber – der Arbeitnehmer ist lediglich die versicherte Person. 

Rechtsschutzversicherung

Gelingt es einmal nicht, einen Streit einvernehmlich und außergerichtlich zu lösen, bleibt meist nur der kostspielige Gang zum Anwalt. Dieser ist häufig mit hohen Rechtsanwalts- und Gerichtskosten, Zeugenauslagen und Sachverständigengebühren verbunden. Die Raiffeisen-Rechtsschutzversicherung übernimmt diese anfallenden Kosten, hilft bei der Wahl eines geeigneten Juristen und sorgt allgemein dafür, dass Sie Ihre rechtlichen Interessen auch wahrnehmen können.

Mitteilung zu Werbezwecken. Weitere Informationen entnehmen Sie den Informationsblättern zum einzelnen Produkt, die Ihnen auf unserer Webseite im Abschnitt Transparenz oder direkt am Schalter zur Verfügung gestellt werden.