Die Sparwoche und der Weltspartag in der Raiffeisenkasse Wipptal

Anlässlich der Sparwoche und des Weltspartages organisierte die Raiffeisenkasse Wipptal folgende Veranstaltungen:

26.10.2016 - Vortrag für Oberschüler

Dr. Martin von Malfèr - Chefvolkswirt und Finanzanalyst in der Raiffeisen Landesbank Südtirol AG - referierte zum Thema „Niedrigzinsphase“ über volkswirtschaftliche Zusammenhänge, der demographischen Entwicklung und deren Auswirkungen für die Zukunft.  

Von Malfèr: „Das Schlüsselwort für eine sinnvolle Geldanlage ist Diversifikation. Unter Berücksichtigung der Kriterien wie Sicherheit, Ertrag und Verfügbarkeit muss jeder einzelne versuchen das Verlustrisiko mit dem Ertragsrisiko in Einklang zu bringen“.


27.10.2016 - Sumsisparnachmittag

Für die jüngsten Sparer gab es erstmals den "Sumsi-Sparnachmittag". Es gab viele tolle Stationen. Mehrere Spiele, wie eine Carrera Bahn, Torwandschießen, eine Schminkecke und vieles mehr. Ebenso wurde das musikalische Puppentheater "Mäh!" präsentiert.

Das Highlight war die Sumsi. An diesem Nachmittag zeigte sie ihre Wohnung und erwartete die Kinder mit einem kleinen Geschenk.


31.10.2016 - Weltspartag

Am Weltspartag verwöhnte die Raiffeisenkasse Wipptal ihre Kunden mit Wipptaler Krapfen, hergestellt von den Wipptaler Bäuerinnen der verschiedenen Ortsgruppen.