Vollversammlung 2021

Ausserordentliche und ordentliche Vollversammlung Januar 2021

Werte Mitglieder,

am 4. November 2020 hat die italienische Bankenaufsicht das Sicherungssystem der Südtiroler Raiffeisenkassen (IPS) genehmigt. Neben 38 weiteren Raiffeisenkassen Südtirols, der Raiffeisen Landesbank sowie der RK Leasing hat auch unsere Raiffeisenkasse vor nunmehr 2 Jahren entschieden, an diesem ambitionierten Projekt teilzunehmen.
Die Genehmigung des Raiffeisen Südtirol IPS erfordert auch eine Anpassung des Statutes unserer Raffeisenkasse. Auch wurde im Zuge dessen die Wahlordnung angepasst.

Aufgrund der COVID19-Krise und des Versammlungsverbotes kann die Vollversammlung 2021 nicht in der gewohnten Form abgehalten werden.
Deshalb entschied der Verwaltungsrat, sich der neuen vom Gesetzgeber zugelassenen Möglichkeiten zu bedienen und die Vollversammlung mit den von der Gesellschaft benannten Vertretern abzuwickeln.
Die Mitglieder geben aber  trotzdem vollwertig Ihre Stimme ab, indem sie eine spezifische Vollmacht an einen dieser Vertretern ausstellten und ihm auch explizit vorgeben, wie er für Sie abstimmen soll. Als Vertreter wurden aus jeder Gemeinde, in der wir mit einer Geschäftsstelle vertreten sind, eine anerkannte Person benannt.

Die außerordentliche und ordentliche Vollversammlung wird somit in Anwesenheit der drei Mitglieder-Vertreter, des Obmanns, des Geschäftsführers sowie der per Videokonferenz zugeschalteten Verwaltungs- und Aufsichtsräte im Sitzungssaal der Raiffeisenkasse Passeier in St. Leonhard abgehalten.

Anbei stehen für unsere Mitlgieder die Unterlagen in digitaler Form zur Verfügung.
Die Änderungen im Musterstatut wurden in blauer Schriftfarbe dargestellt.

Ihre Raiffeisenkasse Passeier Gen.

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse