Crowdfunding für Vereine
Die Spendenplattform der Raiffeisenkasse Unterland

"Was einer nicht schafft, das schaffen viele."

Friedrich wilhelm Raiffeisen

 

Mit diesem Motto hat Friedrich Wilhelm Raiffeisen das Crowdfunding - oder auf deutsch die "Schwarmfinanzierung" - sozusagen erfunden, denn es funktioniert nach demselben Prinzip. Mit vielen kleinen Geldbeträgen kann ein größeres Vorhaben realisiert werden.
Deshalb haben wir diese Online-Plattform geschaffen: Um gemeinsam soziale oder kulturelle Projekte von Vereinen und Genossenschaften zu verwirklichen und dadurch einen Beitrag für das Gemeinwesen zu leisten.

So funktioniert Crowdfunding

Ein Verein hat eine Idee für ein soziales oder kulturelles Projekt. Doch er schafft es nicht, die finanziellen Mittel dafür selbständig aufzubringen. Eigentlich wäre das Projekt für viele Menschen vor Ort interessant, aber wie sollen diese davon erfahren und es finanziell unterstützen?

Der Verein wendet sich an die Raiffeisenkasse und ersucht, sein Projekt auf die Raiffeisen Crowdfundig-Plattform zu stellen. Die Plattform hilft dabei, das Projekt zu bewerben und es vor allem online zu verbreiten, sodass so viele Menschen wie möglich davon erfahren. Hier wird das Projekt nicht nur beschrieben, sondern auch auf schnellstem Weg unterstützt: Mit einem Klick kann jeder mit einem Spendenbeitrag seiner Wahl zum Erfolg des Projekts beitragen. Mittels Kreditkartenzahlung oder per Überweisung.

Je mehr Menschen vom Projekt erfahren, desto mehr Förderer können dafür gewonnen werden und desto eher wird das Finanzierungsziel erreicht. Dieses wird zu Beginn vorgegeben. Der virtuelle „Topf“ mit der Summe der gesammelten Spendenbeiträge wird täglich aktualisiert. So bleibt es spannend und vor allem transparent.

Die Spendenplattform wird unseren Vereinen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unser Crowdfunding

Keep it all

Der Verein erhält die gesamten gesammelten Spenden. Falls das Spendenziel nicht erreicht wird, verpflichtet sich der Verein einen neuen Verwendungszweck der Spendensumme bekannt zu geben. 

Co-Funding

Als zusätzliche Förderung oder als Motivation für andere Unterstützer, behalten wir es uns bei ausgewählten Projekten vor, ein Co-Funding zu gewähren (z.B. den Spendenbetrag bei Erreichung bestimmter…

Aktuelle Projekte

Auflistung aller bisherigen durchgeführten Spendenprojekte:

ARCHIMEDE - Ankauf behindertengerechter Vereinsbus

Behindertengerechter Vereinsbus
für Archimede AIAS Laives

ARCHIMEDE - A.I.A.S. Laives ODV ist ein am 12. Januar 2021 gegründeter Verein, der Freizeitaktivitäten und außerbetriebliche Aufenthalte für Menschen mit Beeinträchtigung durchführt. 
Es werden verschiedene Wochenenden und externe Aufenthalte organisiert, bei denen die Teilnehmer in Begleitung von freiwilligen Helfern die Möglichkeit haben, neue Orte zu entdecken und Freiheit außerhalb der bekannten Strukturen zu erleben. Darüber hinaus wird im Sommer ein zweiwöchiger Aufenthalt am Meer organisiert.

Bisher wurden für die Aufenthalte und die Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb des Sitzes hauptsächlich die eigenen Fahrzeuge der freiwilligen Helfer genutzt oder manchmal wurden eigens Kleinbusse dafür ausgeliehen.

Für die Zukunft ist die Anschaffung eines Kleinbusses mit behindertengerechtem Trittbrett unumgänglich, da er es uns ermöglicht

  • Personen mit Mobilitätseinschränkung unkompliziert an den Ausflügen teilhaben zu lassen
  • allen Nutzern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam zu reisen - dies fördert den Zusammenhalt
  • einen Begleitdienst für die Teilnehmer an den Aktivitäten anzubieten
  • über ein geeignetes Fahrzeug für alle Situationen zu verfügen

Angesichts des hohen finanziellen Aufwandes wurde ein Finanzierungsplan entwickelt. Abzüglich des öffentlichen Beitrags und der Eigenmittel müssen noch etwa 15.000 Euro für den Ankauf des Kleinbusses aufgebracht werden.

Projekt:
Projekt: Behindertengerechter Vereinsbus
Verbleibende Zeit
Bereits finanziert
411,00 €
2%

Unterstützen Sie dieses Projekt

*Pflichtfelder

Verbleibende Zeit
Bereits finanziert
411,00 €
2%