Förderwettbewerb

Raiffeisenkasse Unterland

Förderwettbewerb der Raiffeisenkasse Unterland

Deine Idee. Für die Gemeinschaft. Vor Ort.

Zur Förderung von Nachhaltigkeit, Hilfe zur Selbsthilfe und Solidarität prämieren wir heuer zum zweiten Mal innovative und gemeinnützige Projekte aus unserem Tätigkeitsgebiet im Rahmen eines Wettbewerbs.

Jeder gemeinnützige Verein, jede gemeinnützige Organisation sowie jede öffentliche Einrichtung des Tätigkeitsgebietes hat ab dem 15.09.2022 bis zum 15.03.2023 sechs Monate Zeit, ein Projekt, welches den Teilnahmekriterien entspricht, bei uns einzureichen. Wichtig dabei ist, dass dieses schon initiiert wurde und nicht erst in der Planungsphase ist.
Weitere Details im Reglement.

 

WIE MITMACHEN?

Dokument Projektbeschreibung und Einverständniserklärung im Anhang ausfüllen und innerhalb 15.03.2023 an rk.unterland@raiffeisen.it schicken. Fakultativ: Videopräsentation des Projektes mitschicken.
Sie sind sich unsicher, ob Ihre Idee mitmachen kann? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

 

Aus allen eingereichten Projekten werden Ende März von einer Jury die fünf herausragendsten ausgewählt, diese treten dann um die Stimmen unserer Mitglieder an. Jedes Mitglied der Raiffeisenkasse Unterland kann seine Stimme für eines der Projekte abgeben und trägt damit zur Wahl der drei Sieger bei. Den Siegern winken tolle Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro, die ihnen helfen sollen, ihr gemeinnütziges Projekt vor Ort zu vollenden:

1. Preis: 5.000€
2. Preis: 3.000€
3. Preis: 2.000 €

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und auf tolle und innovative Projekte, welche uns vor Ort die Welt ein bisschen besser machen können. Für einen besseren Ort, vor Ort mit Raiffeisen.