Statut der Raiffeisenkasse Unterland

Teilnahme am IPS

Am 4. November 2020 hat die italienische Bankenaufsicht das Sicherungssystem der Südtiroler Raiffeisenkassen (IPS) genehmigt. Die Anerkennung durch die Bankenaufsicht setzt einen für die Südtiroler Raiffeisenkassen erfreulichen Schlusspunkt auf einen nun schon mehrere Jahre dauernden Reformprozess.

Der IPS hat die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten abzuwenden, ohne die Eigenständigkeit der einzelnen Banken einzuschränken. Dadurch wird garantiert, dass unsere Bank all ihren Verpflichtungen nachkommen kann und damit auch die Einlagen der Kunden zusätzlich abgesichert sind. 

Unsere Teilnahme am IPS hat einige Anpassungen im Statut erfordert, die in der außerordentlichen Vollversammlung vom 25.01.2021 genehmigt wurden.

 

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Berater wechseln