... ihr seid die wahren Helden!

Mit der Prämierung der Siegerbilder endete am vergangenen Freitag, 10. Juni 2016, der 46. Internationale Jugendwettbewerb 2016. Dieser stand im heurigen Jahr unter dem Motto "Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?" und inspirierte über 550 Kinder und Jugendliche der Grund- und Mittelschulen von Eppan zum Malen eines Bildes. Für die rege Teilnahme möchten wir uns von der Raiffeisenkasse Überetsch herzlichst bei euch bedanken.

Anlässlich der Schlussveranstaltung im Schulhof der Grundschule St. Michael wurden die 32 stolzen Gewinner mit Sachpreisen prämiert. Die besten Malarbeiten der jeweiligen Gruppe wurden dabei mit einem Mountainbike, einem Smartphone und einem Tablet ausgezeichnet. Es sind dies: Stefanie Ciaghi (Gruppe 1), Heidi Klammsteiner (Gruppe 2) und Katharina Kersten (Gruppe 3).

Beim Quizwettbewerb, welcher auf Landesebene ausgelost wurde, konnten sich Iris Tabarelli, Petra Premstaller und Nicolò Casadio zu den glücklichen Gewinnern zählen.

Bei diesem Wettbewerb, der auf europäischer Ebene ausgetragen wird, wird auch stets ein sozialer Zweck verfolgt. Die von Südtiroler Kindern gemalten Bilder, sage und schreibe 12.000, werden symbolisch mit einem Wert von 0,50 Euro pro Bild honoriert. Die Spende von € 6.000,00 wird dabei vom Raiffeisen-Hilfsfonds getragen und wurde anlässlich der Schlussveranstaltung am 24. Mai 2016 je zur Hälfte der Katholischen Jungschar Südtirol (KJS) und der Südtiroler Katholischen Jugend (SKJ) überreicht.

Der Erfolg des Jugendwettbewerbs ist ausschließlich eurer regen Teilnahme zu verdanken! Nochmals vielen Dank und viel Spaß mit den Sachpreisen!