Steckbrief der Raiffeisenkasse Überetsch

Die Raiffeisenkasse Überetsch ist eine genossenschaftliche Lokalbank mit sechs Geschäftsstellen und operiert im Überetsch und Tramin. Sie wurde 1972 gegründet und hat sich zu einer der größten Raiffeisenkassen Südtirols entwickelt (Bilanzsumme 31.12.2019: 629 Mio. €).

Das Tätigkeitsgebiet im engeren Sinn teilt sich auf die Gemeinden Eppan, Kaltern und Tramin auf und umfasst über 26.000 Einwohner. Von den ca. 17.000 Kunden sind 4.701 auch Mitglied und somit Miteigentümer der Bank. Der Verwaltungssitz befindet sich am Rathausplatz in St. Michael/Eppan.

Insgesamt arbeiten 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Raiffeisenkasse Überetsch, 49 davon in den Geschäftsstellen und stehen somit direkt im Dienste der Mitglieder und Kunden.