Verlängerung des Sponsorvertrages mit Tourismusverein Schenna

Bereits seit vielen Jahren fördert die örtliche Raiffeisenkasse die Tätigkeiten des Tourismusverein Schenna. Kürzlich wurde der Sponsorenvertrag für weitere drei Jahre bis Ende 2018 verlängert.

Der Obmann der Raiffeisenkasse Schenna Stefan Klotzner erklärt, dass man stets ein offenes Ohr für die Belange des Tourismus habe. „Wir als Raiffeisenkasse nutzen durch den Sponsorenvertrag die Möglichkeit unsere Mitglieder und Kunden auch außerhalb des üblichen Bankgeschäfts zu unterstützen und zu fördern.“ Der Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Hermann Raich ergänzt: „Wir sind weiterhin bestrebt, unseren wichtigsten Wirtschaftszweig, dem Tourismussektor, tatkräftig zu unterstützen, um das Gemeinwohl von Schenna durch die lokale Vernetzung zu fördern." Der Direktor des Tourismusvereins Franz Innerhofer verweist auf die gute Zusammenarbeit mit der Raiffeisenkasse und bekräftigt, dass der Tourismusverein weiterhin ein guter Werbeträger für die Raiffeisenkasse sein will, während der Präsident des Tourismusverein Hansjörg Ainhauser sich für die Fortführung der konstruktiven Zusammenarbeit und für das bisher umgesetzte bedankt.

Im Bild bei der Unterzeichnung des Sponsorvertrages (von links): Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Hermann Raich, Obmann der Raiffeisenkasse Stefan Klotzner, Präsident des Tourismusverein Schenna Hansjörg Ainhauser und Geschäftsführer des Tourismusverein Franz Innerhofer.