Neustart Südtirol: Formulare für Finanzierungen

In enger Zusammenarbeit mit der Südtiroler Landesregierung wurde ein umfassendes Maßnahmen- und Hilfspaket geschnürt, um die Folgen der Coronakrise durch rasche Liquidität abzufedern.

Ab Dienstag 21. April können Unternehmen, Familien und Arbeitnehmer/innen mit den entsprechenden Antragsformularen die Finanzierungen beantragen. 

Sofortkredite bis zu 35.000 Euro für Unternehmen

Unternehmen mit bis zu 499 Mitarbeitern und Freiberufler erhalten Zugang zu einem Kleinkredit von bis zu 35.000 Euro, um Lieferanten, Personal und operative Kosten bezahlen zu können. Die ersten beiden Jahre sind zinsfrei, da die Bank die Zinsen des ersten Jahres und das Land die Zinsen für das zweite Jahr übernimmt.

Die Laufzeit beträgt insgesamt fünf Jahre, wobei ab dem zweiten Jahr der Zinssatz bei max. 1,25 Prozent liegt. Die Kunden erhalten einen Zinsbeitrag vom Land für das 2. Jahr und 100 % der Kommissionen für die Garantie der Garantiegenossenschaften Confidi / Garfidi rückerstattet. Es werden keine Kommissionen bzw. Spesen von Seiten der Bank verrechnet.

Antragsformulare "Sofortkredite bis 35.000 Euro"

 

Finanzierungen mit Garantie durch den Fondo Centrale di Garanzia

Unternehmen mit bis zu 499 Mitarbeitern können für Finanzierungen mit Garantie durch den Fondo Centrale di Garanzia ansuchen. Da die Beantragung dieser Garantie etwas Zeit in Anspruch nimmt, können Überbrückungsfinanzierungen mit bis zu 90% Garantie durch die Garantiegenossenschaften Confidi / Garfidi beantragt werden.

Dabei beträgt der Zinssatz max. 0,75% - dieser wird allerdings durch das Land übernommen. Somit erhalten Unternehmen diese Vorfinanzierung de facto zum Null-Zins-Tarif. Es können max. 800.000 Euro vorfinanziert werden, bis zu max. 90% der Endfinanzierung, Laufzeit max. 6 Monate.

Ansuchen Vorfinanzierung und Finanzierung KMU 

 

Darlehen bis 10.000 Euro für Familien

Zugang zu den Darlehen haben alle Familien und Arbeitnehmer, die sich aufgrund der Krisensituation im Lohnausgleich befinden. Zusätzlich zu den bestehenden Hilfsangeboten von Seiten des Landes können sie ein Darlehen von 3.000 bis 10.000 Euro aufnehmen, max. 3 Netto-Monatsgehälter. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, davon 1 Jahr Voramortisierung. Der Zinssatz beträgt max. 1%. Die Bank übernimmt die Zinsen für das erste Jahr, das Land übernimmt die Zinsen für das zweite Jahr (Zinsbeitrag durch das Land).

Antragsformulare "Familienpaket"

 

Finanzierungen bis zu 10.000 Euro für Vereine

Auch Vereine, die sich aufgrund der Covid-19-Pandemie in einem finanziellen Notstand befinden, können bei den Banken einen Sofortkredit von bis zu 10.000 Euro zum maximalen fixen Zinssatz von 1% beantragen.

Antragsformular "Unterstützung für Vereine"

 

Bevorschussung des Lohnausgleichs

Alle Arbeitnehmer, die aufgrund der Corona-Pandemie in die Lohnausgleichskasse überstellt worden sind, können um eine einmalige zinslose Vorfinanzierung des Lohnausgleichs in der Höhe von 1.400 Euro bei der Bank ansuchen. Die Bevorschussung erfolgt in Form eines gebührenlosen Kontokorrentkredites mit fixer Laufzeit von 7 Monaten, zum Null-Zins-Tarif.

Antragsformulare "Vorschuss Lohnausgleichskasse"

 

Antragstellung: So geht‘s

Die vorgesehenen Sofortkredite, Darlehen und Vorfinanzierungen können unbürokratisch abgewickelt werden. Die Antragsformulare für die Unternehmenskredite, die Familiendarlehen und die Vorfinanzierungen werden auf dieser Seite (siehe oben) bereitgestellt.

Weitere Informationen

Raiffeisen-Kunden finden weitere Antworten zu den wichtigsten Fragen der Coronakrise auf unserer Übersichtsseite: raiffeisen.it/coronavirus.