Generation Zukunft

Mein erstes Konto

Eigenes Geld heißt im Kindesalter meist geschenktes Geld, im besten Fall fleißig angespartes Geld. Doch dann kommt die Zeit, wo du dir mit einer Autowäsche, einem Fensterputz oder einem Sommerjob das Taschengeld aufbesserst,

um dir damit deine eigenen kleinen und großen Wünsche zu erfüllen. Damit ist es auch an der Zeit, dich um dein Geld selbst zu kümmern, es richtig einzuteilen und den Überblick zu behalten. Und das gelingt am besten mit einem eigenen Konto.

 

 

Wir begleiten dich.

Beim sicheren Umgang mit Deinen finanziellen Mitteln

 

 

Endlich Volljährig

Ab jetzt übernimmst du die Verantwortung für dich und kannst alle Entscheidungen selbstständig treffen. Gerne begleiten wir dich dabei, auf eigenen Füßen zu stehen. Das fängt mit der Anpassung deiner persönlichen Kontounterlagen an.

Wir begleiten dich

 

bei der finanziellen Planung deines Studiums, deiner ersten großen Reise, oder dem Berufseinstieg.

 

Start ins Berufsleben!

Endlich kannst du das erlernte Wissen in der Praxis unter Beweis stellen und allen zeigen, was du kannst. Mit dem ersten Arbeitsplatz und einem sicheren Einkommen ändert sich auch dein Lebensstil. Du musst nicht mehr jeden Cent zweimal umdrehen und kannst dir endlich das gönnen, was zuvor noch nicht möglich war. 

Es ist gut, Wünsche zu haben und sich diese zu erfüllen. Besser und zielführender geht das nach Plan, und zwar nach deinem Eigenen. Dein persönlicher Berater begleitet dich auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit und verschafft dir Überblick über deine Möglichkeiten.

 

Wir begleiten Dich.

Beim Einzahlen, Ausgeben, Planen sowie beim Erfüllen Deiner Wünsche.

 

 

Malen, filmen und gewinnen!

Der Internationale Raiffeisen Jugendwettbewerb ist ein Mal- und Kreativwettbewerb für Grund-, Mittel-, Berufs- und Oberschüler, welcher bereits seit über 45 Jahren von Genossenschaftsbanken aus Südtirol, Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich und Schweiz ausgetragen wird. 

Jedes Jahr werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht, südtirolweit über 12.000 Beiträge. Damit zählt der Wettbewerb zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.