Außerordentliche und ordentliche Vollversammlung Jänner 2021

Danke für die Teilnahme an der außerordentlichen und ordentlichen Vollversammlung

Die außerordentliche und ordentliche Vollversammlung ist in zweiter Einberufung am 18.01.2021 abgehalten worden. Neben den 6 anwesenden benannten Vertretern, Dr. Hubert Pinggera, Karin Thöni, Roland Angerer, Stefan Sagmeister, Roselinde Gunsch Koch und Franz Erhard, waren 429 Mitglieder mittels erteilter Vollmacht vertreten. Wir werten dies als Zeichen der Verbundenheit und des Interesses an Ihre Raiffeisenkasse Prad-Taufers, gerade auch in dieser besonderen Zeit. Wir bedanken uns dafür. 

Die Abstimmung zu den einzelnen Tagesordnungspunkten wollen wir Ihnen an dieser Stelle zur Kenntnis bringen.

 

I. Außerordentlicher Teil dafür dagegen enthalten Insgesamt
1.  Beschlussfassung über die Änderung des Statutes: Teilnahme am institutsbezogenen Sicherungerungssystem Raiffeisen Südtirol sowie andere aufgrund der Bankenaufsicht notwendige Anpassungen - es handelt sich um Anpassungen an das Musterstatut der Raiffeisenkassen. 428 1 6 435
2. Ermächtigung des Obmannes zur Vornahme von Änderungen am Statut, die von der Aufsichtsbehörde verlangt werden sollten. 427 0 7 434
II. Ordentlicher Teil        
1. Genehmigung einer Geschäftsordnung zu den Wahlen; 424 2 8 434
2.  Festlegung der Anzahl der Mitglieder des nächsten Verwaltungsrates gemäß Art. 32 Statut. 413 5 16 434

 

Der Obmann
Karl Heinrich Kuntner
 

Unsere Vollversammlung in Bildern: