Entspannt in den Ruhestand. Heute schon an morgen denken.

Absicherung der finanziellen Unabhängigkeit im Ruhestand durch die staatlich geförderte ZusatzrenteAbsicherung der finanziellen Unabhängigkeit im Ruhestand durch die staatlich geförderte Zusatzrente.

Die staatliche Rentenvorsorge wird dem Erwerbstätigen nicht mehr wie bisher einen finanziell abgesicherten, unbeschwerten Lebensabend bieten können. Umso wichtiger, dass sich jeder frühzeitig um seine individuelle Altersvorsorge kümmert.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich über den aktuellen Stand der Rentenbestimmungen, die Leistungen der öffentlich rechtlichen Rente sowie über die Möglichkeit der vom Staat steuerlich geförderten Rentenzusatzfonds zu informieren.

Ort:                Kulturhaus St. Valentin

Datum:           Freitag, 18. Oktober 2019

Uhrzeit:          20.30 Uhr

 

Helmuth Renzler,  - Landtagsabgeordneter und früherer INPS-Funktionär/Direktor, gibt uns einen umfassenden Einblick zu den Themen:

  • Aktuelle öffentliche Rentenbestimmungen und deren zukünftige Entwicklungen
  • Neuerungen beim begünstigten Nachkauf von Studienjahren sowie von eventuellen „beitragslosen“ Zeiten wie Mutterschaft, Militärdienst, Arbeitslosenzeiten usw.  
  • Welche  Rolle wird die öffentliche Rente zukünftig spielen. Mit welchem prozentuellen Anteilen bezogen auf die letzte Entlohnung kann gerechnet werden
  • Zusatzrente als zwingende Notwendigkeit für die zukünftige Altersvorsorge

 

Referent Meinrad Schöpf – Private-Banking Berater der Raiffeisenkasse Obervinschgau informiert über den Pensionsfonds als Zusatzvorsorge für eine solide Altersvorsorge.

  • „Raiffeisen Offener Pensionsfond“

    • Nutzung der steuerlichen Vorteile
    • Sicherung des gewohnten Lebensstandards im Ruhestand
    • Schutz der Angehörigen im Todesfall durch Übertragbarkeit der einbezahlten Beiträge
    • Voraussetzung für das geförderte „Bausparen“
    • Einzahlung auch für Familienangehörige wie Kinder u. zu Lasten lebende Familienmitglieder und Nutzung der Steuervorteile

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse Obervinschgau Gen.
Sitz St. Valentin auf der Haide
Gerhard
Stecher
Marketing, Personal, Controlling