Garantien seitens des Europäischen Investitionsfonds für Südtiroler Klein- und Mittelunternehmen bei Raiffeisen

Ein Vertrag zwischen der Raiffeisen Landesbank Südtirol und dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, Garantien für ihre Kredite zu erhalten. Insgesamt werden 50 Millionen Euro an Finanzierungen und Bürgschaften im Zeitraum 2021 bis 2023 zur Verfügung gestellt. Davon sind 25 Millionen Euro für das Jahr 2021 vorgesehen.

 

Garantien für Investitionen und Umlaufvermögen

Südtiroler Unternehmer können nun auf Garantien des Europäischen Investitionsfonds zugreifen, um die Finanzierungen ihrer Investitionen und ihres Umlaufvermögens abzusichern. Die Laufzeit der Garantien beträgt bei den Darlehen in der Regel zwischen 3 und 5 Jahre und bei den Bankgarantien maximal 3 Jahre. Die Mindest- und Maximallaufzeiten finden Sie in den Produktübersichten.

 

Fragen Sie Ihren Berater

Um die Vorteile nutzen zu können, sollten sich Unternehmer, die Investitionen planen, frühzeitig bei ihrer Raiffeisenkasse oder direkt bei der Raiffeisen Landesbank Südtirol AG (rlb-kommerz@raiffeisen.it) darüber informieren, ob sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen können.

 

Hier für Sie die Unterlagen zum Herunterladen:

Produktübersicht

Eigenerklärung und Anhang zur Eigenerklärung

Informationsblätter: 

Bankbürgschaft_EGF   

festverzinstes Chirografardarlehen_EGF   

indexiert verzinstes Chirografardarlehen_EGF