Vollversammlung 2021

Einberufung der ordentlichen Vollversammlung

Die Mitglieder der Raiffeisenkasse Hochpustertal Gen. sind zur Teilnahme an der ordentlichen Vollversammlung eingeladen, die am 29.04.2021 um 23:45 Uhr in erster Einberufung und am 27.05.2021 um 19:00 Uhr in zweiter Einberufung stattfindet.

Aufgrund der derzeit gegebenen Umstände findet die Vollversammlung am Sitz der Raiffeisenkasse in Innichen statt, und zwar nur durch Teilnahme der von der Gesellschaft benannten Vertreter laut Art. 106 Absatz 6 Gesetzesdekret Nr. 18/2020 und Art. 135-undecies Finanzmarktgesetz.

Die Raiffeisenkasse hat hierzu folgende Vertreter benannt, denen die Mitglieder die Vollmacht mit entsprechenden Anweisungen für das einzunehmende Abstimmungsverhalten erteilen können:

Herr Messner Dr. Heinrich, geboren am 25.03.1950, in Brixen (BZ)
Frau Taschler Waltraud, geboren am 03.12.1955, in Innichen (BZ)


Es wird folgende Tagesordnung behandelt:

1) Genehmigung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 nach den Berichten des Verwaltungsrates, des Aufsichtsrates und des     Abschlussprüfers;

2) Beschlussfassung über die Verwendung des Reingewinnes;

3) Informationen an die Vollversammlung gemäß aufsichtsrechtlichen Bestimmungen oder sonstiger Vorgaben;

4) Festlegung der Höchstkreditgrenzen gemäß Art. 30, Absatz 2 des Statuts;

5) Festlegung des Aufpreises, den die neu eintretenden Mitglieder pro Aktie einzahlen müssen;

6) Festlegung der Vergütung an die Mitglieder des Verwaltungsrates und des Aufsichtsrates;

7) Wahl des Verwaltungsrates;

8) Wahl des Aufsichtsrates;

9) Wahl des Schlichtungskollegiums.


Die Bilanz liegt für 15 Tage vor der Vollversammlung am Sitz auf.
Zudem wird sie auf der Homepage der Raiffeisenkasse veröffentlicht.

Mit getrenntem Schreiben erhalten die Mitglieder eine genaue Beschreibung sowie den Vordruck, mit dem die Vollmacht an die von der Gesellschaft benannten Vertreter und auch die entsprechenden Anweisungen für das Abstimmungsverhalten erteilt werden. Die Vollmacht kann bis zum 2. Tag vor der ersten Einberufung erteilt werden. Diese Unterlagen stehen den Mitgliedern auf der Homepage der Raiffeisenkasse Hochpustertal www.raiffeisen.it/hochpustertal zur Verfügung. Ebenso können sie unter der Servicenummer 0474/913177 telefonisch angefordert werden.

Die Mitglieder, die anlässlich der Vollversammlung abstimmen wollen, müssen die ausgefüllte Vollmacht im Original bis 27.04.2021 in die vor den Geschäftsstellen aufgestellten Boxen einwerfen, oder als PDF mittels E-Mail an die elektronische Postdresse der benannten Vertreter rk.hochpustertal(at)rolmail.net schicken. Bitte heften Sie an die Vollmacht eine Kopie Ihres Personalausweises.

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, wird somit kein Mitglied direkt zur Vollversammlung zugelassen. Ein jedes Mitglied drückt seinen Willen allein über den ernannten Vertreter aus. Dabei wird sichergestellt, dass nur dieser den Willen des einzelnen Mitglieds bis zur Abstimmung in der Vollversammlung kennt.

Wir danken für das Verständnis.
Für den Verwaltungsrat der Raiffeisenkasse Hochpustertal
Der Obmann Peter Egarter

Wichtige Dokumente

Tagesordnung

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Reingewinnes

3. Information an die Vollversammlung gemäß aufsichtsrechtlicher Bestimmungen oder sonstiger Vorgaben

4. Festlegung der Höchstkreditgrenzen

5. Festlegung des Aufpreises

6. Festlegung der Vergütung an die Mitglieder des Verwaltungsrates und des Aufsichtsrates

7. Wahl des Verwaltungsrates

8. Wahl des Aufsichtsrates

9. Wahl des Schlichtungskollegiums

Liste der Kandidaten für die Neubestellung 2021

Einladung & Geschäftsbericht

Vollmacht