Außerordentliche Vollversammlung

für die Änderung des Statutes infolge der Teilnahme am institutsbezogenen Sicherungssytem Raiffeisenkasse (IPS) – ein großer Schritt in die Zukunft!

 

 

Am 21.01.2021 fand die außerordentliche Vollversammlung der Raiffeisenkasse Gröden Gen. statt. Aufgrund der derzeit gegebenen Umstände fand die Vollversammlung mittels Videokonferenz statt. Daran nahmen Dr. Ivo Senoner (Obmann), Dr. Hugo Perathoner (Präsident des Aufsichtsrates), Dr. Florian Mussner (Vertreter aller Mitglieder) und Dr. Walter Crepaz (Notar) teil.

241 Mitglieder haben den bevollmächtigten Vertreter Dr. Florian Mussner vorab ihre Vollmacht mit den entsprechenden Anweisungen erteilt, um die notwendigen Änderungen am Statut der Raiffeisenkasse, infolge der Teilnahme am institutsbezogenen Sicherungssytem Raiffeisenkasse (IPS), zu genehmigen.

Nach einer kurzen Präsentation des Notars wurde das neue Statut genehmigt und der Obmann Dr. Ivo Senoner dazu ermächtigt, Änderungen am Statut, die von der Aufsichtsbehörde verlangt werden sollten, vorzunehmen.