Raiffeisen-Active-Commodities R VTA

Aktuelle Daten

WKN:
0A0H0S 
ISIN:
AT0000A0H0S9 
Fondstyp
Alternative Investm. 
Ertragstyp
vollthesaurierend 
Währung:
EUR 
Kurszeit:
03.08.2020 
Aktuell:
51,92 
Vortag
52,60 
Diff (Vortag):
-0,68 
Diff % (Vortag):
-1,29 
KAG:
Raiffeisen KAG 


Wertentwicklung Ytd 1 Jahr 3 Jahre
Raiffeisen-Active-Commodities R VTA -9,29% -5,17% -5,89%


Strategie

Der Raiffeisen-Active-Commodities (R) strebt als Anlageziel langfristiges Kapitalwachstum unter Inkaufnahme höherer Risiken und die Partizipation an der Preisentwicklung von Rohstoffen an (etwa Energieprodukte, Edel- und Industriemetalle). Der Fonds investiert überwiegend (mind. 51 % des Fondsvermögens) in Wertpapiere (Aktien, Schuldverschreibungen) und/oder Anteile an Investmentfonds, welche jeweils insbesondere Veranlagungen mit Bezug zu Rohstoffen tätigen. Zusätzlich kann auch in andere Wertpapiere, in ua. von Staaten, Unternehmen oder supranationalen Emittenten begebene Anleihen und Geldmarktinstrumente, in Zertifikate auf Edelmetalle (in die keine derivativen Instrumente eingebettet sind und bei denen weder eine physische Lieferung vorgesehen ist noch ein Recht darauf eingeräumt wird), sowie in Sicht- und kündbare Einlagen veranlagt werden. Anteile an Investmentfonds werden vor allem anhand der Qualität des Investmentprozesses, ihrer Wertentwicklung und ihres Risikomanagements ausgewählt. Der Fonds wird aktiv verwaltet und ist nicht durch eine Benchmark eingeschränkt. Der Fonds kann im Rahmen der Anlagestrategie überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in derivative Instrumente investieren sowie derivative Instrumente zur Absicherung einsetzen.

Raiffeisen-Active-Commodities R VTA

Name:
Raiffeisen-Active-Commodities R VTA 
Ursprungsland
Österreich 
Fondsmanager
TEAM 
Fondsvolumen
53382360.1300 EUR 
Auflagedatum
12.03.2010 
Geschäftsjahr
01.08. 
Ertragstyp
vollthesaurierend 
Fondstyp
Alternative Investm. 
Region
weltweit 
Unterkategorie
AI Commodities 
WKN:
0A0H0S 
ISIN:
AT0000A0H0S9 
Aktuell:
51,92
Währung
EUR 


Konditionen

Max. Ausgabeaufschlag Verwaltungsgebühr Mindestanlage einmalig Sparplan
2,75% 0,60% 1.000,00 EUR Ja

Kennzahlen per 03.08.2020

Ytd 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Performance -9,29% -5,17% -5,89% -8,67%
Volatilität 18,17% 15,05% 11,41% 11,10%
Sharpe Ratio -0,81% -0,31% -0,14% -0,12%
Bester Monat 10,20 10,20 10,20 10,20
Schlechtester Monat -17,39% -17,39% -17,39% -17,39%

Fondsstrategie

Der Raiffeisen-Active-Commodities (R) strebt als Anlageziel langfristiges Kapitalwachstum unter Inkaufnahme höherer Risiken und die Partizipation an der Preisentwicklung von Rohstoffen an (etwa Energieprodukte, Edel- und Industriemetalle). Der Fonds investiert überwiegend (mind. 51 % des Fondsvermögens) in Wertpapiere (Aktien, Schuldverschreibungen) und/oder Anteile an Investmentfonds, welche jeweils insbesondere Veranlagungen mit Bezug zu Rohstoffen tätigen. Zusätzlich kann auch in andere Wertpapiere, in ua. von Staaten, Unternehmen oder supranationalen Emittenten begebene Anleihen und Geldmarktinstrumente, in Zertifikate auf Edelmetalle (in die keine derivativen Instrumente eingebettet sind und bei denen weder eine physische Lieferung vorgesehen ist noch ein Recht darauf eingeräumt wird), sowie in Sicht- und kündbare Einlagen veranlagt werden. Anteile an Investmentfonds werden vor allem anhand der Qualität des Investmentprozesses, ihrer Wertentwicklung und ihres Risikomanagements ausgewählt. Der Fonds wird aktiv verwaltet und ist nicht durch eine Benchmark eingeschränkt. Der Fonds kann im Rahmen der Anlagestrategie überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in derivative Instrumente investieren sowie derivative Instrumente zur Absicherung einsetzen.


Größte Positionen per

Commodities-Invest UniCommodities 18,55%
LBBW Rohstoffe 1 I 18,09%
BNP PARIBAS EASY - Energy & Metals Enhanced Roll UCITS ETF 17,22%
Raiffeisen-Active-Commodities (R) T 14,11%
ComStage - ComStage Bloomberg Equal-weight Commodity ex-Agr 9,64%


Managerbericht

Nach den starken Kursrückgängen in den letzten Monaten auf Grund der Covid-19-Pandemie konnte sich die Stimmung der Investoren mit der Lockerung der Shutdown-Maßnahmen wieder verbessern. Davon konnten vor allem Industriemetalle mit einer kräftigen Preiserholung profitieren. Der Energiesektor konnte sich nach den starken Kursschwankungen stabilisieren und leichte Preissteigerungen verzeichnen, während Edelmetalle sich seitwärts entwickelten. Der Investitionsgrad lag bei rund 98,4 %.Der Fonds partizipiert an der Entwicklung börsennotierter Rohstoffe und investiert in die Sektoren Energie, Edel- und Industriemetalle, Agrarrohstoffe sind seit Oktober 2013 ausgeschlossen. Das Fremdwährungsrisiko wird überwiegend abgesichert, ein Rest an Währungsrisiko verbleibt jedoch.Die weiteren Lockerungen der globalen Shutdown-Maßnahmen sind in Kombination mit der lockeren Geldpolitik der Zentralbanken für die positive Stimmung unter den Marktteilnehmern verantwortlich. Es wird sich allerdings zeigen, ob es hier auf Grund etwaiger erhöhter Infektionszahlen zu neuerlichen Maßnahmen in größerem Umfang kommen wird und ob die erwartete Erholung in allen Bereichen so schnell vor sich gehen wird. (18.06.2020)

Fondsgesellschaft

Name Raiffeisen KAG
Adresse: Mooslackengasse 12, 1190, Wien
Land Österreich
Webseite: https://www.rcm.at

Hinweis:

Die auf dieser Webseite präsentierten Daten stellen weder eine Aufforderung noch eine Beratung zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten dar und werben auch nicht dafür. Jede Entscheidung potenzieller Anleger zum Kauf von Anteilen an einem dieser Produkte muss ausschließlich auf der Grundlage der im Prospekt und in den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) enthaltenen Informationen und Bedingungen getroffen werden.