Umbau der Filiale Milland
Neuer Standort für den Zeitraum der Arbeiten

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir werden unsere Filiale in Milland ab Januar 2022 umgestalten. Ziel ist es, die Service- und Beratungsdienstleistungen in neuen, modernen Räumlichkeiten und in einem angenehmen Ambiente anbieten zu können.

Sicherung und Weiterentwicklung der Filialstandortes

Mit dem Umbau zeigt die Raiffeisenkasse Eisacktal, dass sie auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung auf die Erhaltung und Weiterentwicklung ihrer der Filialstandorte setzt. Nach Abschluss der Arbeiten im Sommer 2022 werden neben neuen, innovativen Dienstleistungen auch weiterhin persönlicher Service und professionelle Beratung für Privat- und Firmenkunden in der Filiale angeboten.

Details zur Umbauphase

Für den Zeitraum der Arbeiten in Milland, die im Januar beginnen, übersiedeln die Schalter, die Beratungsräumlichkeiten und der Bankomat in einen provisorischen Container auf dem oberen Parkplatz hinter dem Gebäude der Filiale in der Plosestraße 26/A. 

Der Self Service Bargeld (Automaten für Bargeldeinlagen) wird bis zum Ende der Arbeiten in Milland nicht verfügbar sein. Dieser Dienst kann weiterhin in den Filialen Brixen/Großer Graben, Feldthurns und Vahrn sowie ab Mitte Februar auch in St. Andrä, Natz, Schabs und Rodeneck in Anspruch genommen werden. 

Für den Umzug bleibt die Filiale am Freitag, 21. Januar nachmittags geschlossen.