EINBERUFUNG DER ORDENTLICHEN VOLLVERSAMMLUNG

Neuwahlen zu Verwaltungs- und Aufsichtsrat

Sehr geehrte Mitglieder,

auch in diesem Jahr kann die ordentliche Vollversammlung zur Genehmigung des Jahresabschlusses nicht in der gewohnten Weise abgehalten werden. Deshalb hat der Verwaltungsrat erneut entschieden, sich der neuen vom Gesetzgeber zugelassenen Möglichkeiten zu bedienen und die Vollversammlung mit dem sogenannten „von der Gesellschaft benannten Vertreter“ abzuwickeln. Die Raiffeisenkasse hat die Mitglieder Martina Tschurtschenthaler, geboren am 02.11.1975 in Brixen, und Wolfgang Plank, geboren am 23.08.1955 in Brixen, für diese Funktion ernannt. Damit wird die Anzahl der Teilnehmer auf ein Minimum reduziert. Bei Bedarf wird die Versammlung zudem mittels Videokonferenz abgehalten.

Sie als Mitglied geben aber vollwertig Ihre Stimme ab, indem Sie eine spezifische Vollmacht an einen der Vertreter ausstellen und ihm oder ihr explizit vorgeben, wie er oder sie für Sie abstimmen muss. Ihre Anweisungen sind unserer Bank vorab nicht bekannt.

So geben Sie Ihre Stimme ab:

Wenn Sie anlässlich der Vollversammlung abstimmen wollen, bitten wir Sie, die Vollmacht inkl. Stimmzettel vollständig auszufüllen und sie bis spätestens Dienstag, 20.04.2021 abzugeben. Sie können sie:

  1. entweder eingescannt mit Ihrer Unterschrift mittels E-Mail an eine der folgenden Adressen senden:

    martina.tschurtschenthaler@postacertificata.notariato.it
    für Frau Martina Tschurtschenthaler oder
    rke@pec.plank.family für Herrn Wolfgang Plank

    Wichtig: Bitte bewahren Sie in diesem Fall das Original auf und geben es innerhalb 30. April 2021 in Ihrer Filiale ab!
     
  2. oder als Originaldokument in einem verschlossenen Kuvert,  das mit dem Namen des von Ihnen gewählten Vertreters versehen ist, in eine der in den Filialen aufgestellten Boxen einwerfen.

Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung beim Ausfüllen der Dokumente benötigen, stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen im AssistenzCenter telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr (T 0472 824000) gerne zur Verfügung.

Kandidatenlisten, Bilanz, Berichte u.a. Unterlagen für die Vollversammlung

Hier finden Sie die Bilanz, relevante Berichte, die Listen der Kandidaten für Verwaltungsrat, Aufsichtsrat und Schlichtungskollegium sowie alle weiteren wichtigen Unterlagen und Dokumente, damit Sie sich ein Bild über die zu behandelnden Punkte machen können. Einige Dateien sind geschützt. Sie können mit dem Passwort geöffnet werden, das allen stimmberechtigten Mitgliedern mit der Einladung zur Vollversammlung zugesandt wird.

Nachdem die Rechtswirksamkeit der Statutenänderung erst mit der Eintragung ins Handelsregister des neuen Statutes, welches in der Vollversammlung vom 22.01.2021 genehmigt wurde, gegeben ist, tritt der neue Verwaltungsrat sein Amt mit dieser Eintragung an.

Exklusiv für Mitglieder: Verfolgen Sie die Vollversammlung live im Internet!

Falls Sie möchten, können Sie die Vollversammlung am Termin der 2. Einberufung live im Internet verfolgen. Wenn Sie daran interessiert sind, schreiben Sie innerhalb 15.04.2021 eine E-Mail an direktionsassistenz.rke(at)raiffeisen.it. Sie erhalten dann rechtzeitig den entsprechenden Link.

Termine und Tagesordnung der Vollversammlung

Die ordentliche Vollversammlung findet in erster Einberufung am 22.04.2021 um 8:00 Uhr und in zweiter Einberufung am Freitag, 23. April 2021 mit Beginn um 19:30 Uhr in der Raiffeisenkasse am Großen Graben 12 in Brixen statt, mit folgender Tagesordnung:

  1. Genehmigung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 nach den Berichten des Verwaltungsrates, des Aufsichtsrates, des Abschlussprüfers
  2. Beschlussfassung über die Verwendung des Reingewinnes
  3. Informationen an die Vollversammlung gemäß Vorgaben der aufsichtsrechtlichen Bestimmungen
  4. Festlegung der Höchstkreditgrenzen gemäß Art. 30, Absatz 2 des Statuts
  5. Festlegung der Vergütung an die Mitglieder des Verwaltungsrates, des Vollzugsausschusses und des Aufsichtsrates
  6. Wahl des Verwaltungsrates
  7. Wahl des Aufsichtsrates
  8. Wahl des Schlichtungskollegiums
  9. Allfälliges

Wir erinnern daran, dass die Vollversammlung allein durch diese Figur des von der Gesellschaft benannten Vertreters abgehalten wird und Sie daher aufgrund der gegebenen Umstände keinen persönlichen Zutritt zur Vollversammlung haben werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!