„Raiffeisen - Werte mit Herz“: Kür der Finalisten

Brixen, 30. März 2017: Im Rahmen der dritten Ausgabe Wettbewerbs „Raiffeisen – Werte mit Herz“, zeichnet die Raiffeisenkasse Eisacktal erneut gemeinnützige Initiativen mit insgesamt 16.000 Euro aus. Bis Februar konnten Vereine und Organisationen ihre Nominierungen einreichen; am 30. März wurden die drei Finalisten präsentiert.

Die Finalisten des Wettbewerbs „Raiffeisen - Werte mit Herz 2017“ wurden am 17. Februar von einer Jury aus Mitgliedern, Mandataren und Mitarbeitern der Raiffeisenkasse ausgewählt. In den Augen der Jury zeichneten sich die drei Projekte, die sich nun dem Voting der Raiffeisen-Mitglieder stellen, besonders durch ihre Kreativität und ihr Engagement für die Gemeinschaft aus. Bewertet wurde nach den Kriterien Förderung des Zusammenlebens und der kulturellen Vielfalt, soziale, ökonomische und/oder ökologische Nachhaltigkeit sowie Originalität und Innovationskraft.

Der Wahl durch die Mitglieder stellten sich Nennung in alphabetischer Reihenfolge der Organisation:

  • Amateursportverein SSV Brixen: Our way to dance
  • Gleichgestellte Mittelschule „Maria Hueber‘‘ im Herz Jesu Institut / Mühlbach: erLebe Kultur
  • Yeti Club - Freizeit Vahrn: A happy day of life 


Mitglieder-Voting

Die Entscheidung über die Vergabe der einzelnen Preisgelder liegt nun in der Hand der Genossenschaftsmitglieder: Bis einschließlich 12. Mai haben über 3.700 Mitglieder der Raiffeisenkasse Eisacktal die Chance, ihre Stimme für den persönlichen Favoriten abzugeben. Für das Voting wird jedem Mitglied eine Förderkarte zugesandt, die innerhalb 12. Mai 2017 in jeder Filiale oder im Rahmen der Vollversammlung der Raiffeisenkasse am 28. April abgegeben werden kann. Die Anzahl der für das einzelne Projekt abgegebenen Stimmen bestimmt die Höhe des Preisgeldes: Der erste Platz wird mit 5.000 Euro prämiert, der zweite Platz mit 3.500 EUR, für den dritten Platz sind 2.500 EUR vorgesehen.

Feierlich übergeben werden die Preise am 25. Mai - gemeinsam mit dem „Raiffeisen Förderpreis für das Lebenswerk“, der 2017 zum zweiten Mal verliehen wird.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb 2017 finden Sie hier.

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse