Raiffeisen Werte mit Herz 2021 - Die Finalisten

Sozialgenossenschaft ROANER LERNFREUNDE
Vom Leben lernen

Die Soz.Gen. ROANER LERNFREUNDE betreut auf dem BIOLAND Bauernhof ROANER, in Sarns, Schulkinder verschiedener Altersstufen, die besonders durch ihre Hochsensibilität auffallen. Hochsensible Kinder spüren bis zu 40 Mal mehr, riechen, schmecken und hören intensiver als andere. Diese Eindrücke verarbeiten sie auch noch 5.000 mal schneller. Der gewöhnliche Schulalltag bedeutet für sie viel Stress. Nur in einer für sie stressfreien Umgebung können diese Kinder lernen und ihre Potenziale entfalten.

Für diese Kinder wird auf dem Bioland Bauernhof ROANER ein Lernort maßgeschneidert, der anhand der immer sinnvollen Tätigkeiten im Rahmen der täglichen Arbeit mit den Tieren und auf dem Feld sowie in Projekten alle Inhalte der regulären Schulstufen auf andere Weise vermittelt. In Zusammenarbeit mit der Waldorfschule Brixen sind die ROANER LERNFREUNDE deshalb die innovative Alternative zum Regelsystem für hochsensible Kinder.

Dabei stehen alte bäuerliche und handwerkliche Traditionen im Vordergrund und wir schöpfen aus der kulturellen Vielfalt unseres Berufsstandes. Nachhaltigkeit in allen Bereichen zu leben, das lernen die Kinder wie selbstverständlich auf unserem Bioland Bauernhof. Indem die Kinder sich und ihre Kompetenzen weiterentwickeln, können sie sich zusehends besser in der Gemeinschaft zurechtfinden und später ihren Platz in unserer Gesellschaft wertvoll ausfüllen.

Das Klassenzimmer nach draußen zu verlegen, auf einen Bioland Bauernhof und Kinder vom Leben lernen zu lassen – ist innovativ. Die ROANER LERNFREUNDE sind der einzige Lernort in Italien, wo hochsensiblen Kindern ein sinnvolles Lernen ermöglicht wird.
   

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse