1. Frage für die Kategorie 1

Im Jahr 2002 wurde der Euro als Bargeld in Italien und anderen Ländern der Eurozone eingeführt. Insgesamt kannst du heute in 19 Ländern mit dem Euro bezahlen. Leider haben nicht alle Länder den Euro als offizielles Zahlungsmittel übernommen und du musst dein Geld in die jeweilige Landeswährung wechseln.

 

1. In welchem Land kannst du nicht mit dem Euro bezahlen?

a) Schweden

b) Spanien

c) Niederlande

 

Hier geht es zur Lösung

2. Frage für die Kategorie 1

Bis zum frühen Mittelalter wurde alles mit Münzen bezahlt. Das würde heute bedeuten, dass du für ein neues Handy schwere Säcke voll Euro-Münzen mit in das Geschäft schleppen müsstest. Zum Glück sind diese Zeiten vorbei und wir können mit leichten Geldscheinen oder bargeldlos zahlen.

 

2. Geldscheine sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Doch wann wurde das Papiergeld eigentlich erfunden?

a) Die Römer haben im Jahr 1805 das Papiergeld erfunden.

b) Das Papiergeld wurde in China ungefähr im 11. Jahrhundert nach Christus erfunden.

c) Im 9. Jahrhundert vor Christus wurden in der heutigen Türkei die ersten Geldscheine aus Papier hergestellt.

 

Hier geht es zur Lösung

3. Frage für Kategorie 1

Derzeit besitzt du wahrscheinlich noch ein Sparbuch bei der Bank. Mit einem Sparbuch kannst du dein Geld sparen und sicher aufbewahren. Ein Konto - oder oft auch Kontokorrent - genannt, öffnet dir ganz neue Möglichkeiten, dein Geld zu verwalten. Spätestens bei deinem ersten Job bildet es für dich den Dreh- und Angelpunkt für all deine Geldangelegenheiten.

 

3. Was ermöglicht dir ein Kontokorrent?

a) Geld abheben, bargeldlose Zahlungen durchführen und Online Banking nutzen.

b) Mit deinen Freunden in der Freizeit zu chatten.

c) Dieselben Leistungen wie ein Sparbuch, denn der Unterschied besteht nur in der Bezeichnung.


Hier geht es zur Lösung

4. Frage für Kategorie 1

Oft kannst du durch kleinere Arbeiten im eigenen Haushalt dein Taschengeld aufbessern oder zusätzliches Geld verdienen. Je fleißiger du mithilfst, umso mehr wirst du verdienen! Dieses Geld solltest du aber nicht sofort wieder ausgeben, sondern auch einen Teil für deine großen Wünsche, zum Beispiel ein neues Smartphone, sparen.
 

4. Du erhältst für die Mithilfe bei der Gartenarbeit 90 Euro Taschengeld im Monat. Davon möchtest du jeden Monat 50 % sparen. Wie viel hast du insgesamt nach 8 Monaten angespart?

a) Du hast insgesamt 45 € angespart.

b) Du hast insgesamt 260 € angespart.

c) Du hast insgesamt 360 € angespart.

 

Hier geht es zur Lösung