Frauen.Gespräche

Unternehmerinnen damals & heute

Zum Tag der Frau organisierte die Stadtgemeinde gemeinsam mit dem Club Soroptimist, der Raiffeisenkasse und der Stadtbibliothek die Brunecker Frauen.Gespräche 2014, die sich um das Thema „Unternehmerinnen damals und heute“ drehten. In der am 10. März im Rathaus eröffneten Ausstellung zeigen zehn Pustertaler Unternehmerinnen anhand von Fotos und persönlichen Berichten Einblicke in ihre Lebens- und Unternehmensgeschichte.

Der zweite Teil des Abends fand im Raiffeisen Forum statt, wo Siglinde Clementi vom Zentrum für Regionalgeschichte an der Freien Universität Bozen einen Überblick über die Entwicklung der Frau als Unternehmerin gab. Ihr Fazit: Unternehmerisch tätige Frauen hat es zu jeder Zeit gegeben, allerdings auch eine Spirale des Verschweigens von Frauen als Unternehmerinnen, die bis heute anhält.
In der nachher stattfindenden Podiumsdiskussion unter der Leitung von Nina Schröder nahmen die vier Unternehmerinnen Maria Niederstätter (Niederstätter AG, Bozen), Evelin Schraffl (Berghotel Zirm, Geiselsberg/Olang), Gertraud Oberhammer Wierer (Kapplerhof, Reischach) und Sarah Polli (St. Anna Apotheke, Bruneck) Stellung zu verschiedenen Themen. Grundtenor: Um ein eigenes Unternehmen selbständig führen zu können, braucht es neben Begeisterung und Freude auch viel Mut, Willenskraft und ein funktionierendes Team im Hintergrund.