20 Jahre Ethical Banking

20 Jahre ethische Finanz der Raiffeisenkassen

Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, was die Bank mit IHREM Geld macht? Natürlich – werden Sie sagen – die Bank gibt mein Geld als Kredit weiter. Das stimmt so. Aber wer bekommt das Geld, welche Projekte werden finanziert, wo wird welche Wertschöpfung erzielt und bin ich mit dem Verwendungszweck einverstanden?

Interessante Fragen, mit denen sich Ethical Banking seit 20 Jahren beschäftigt und dem Sparer die Möglichkeit bietet, selbst darüber zu entscheiden, auf welchem Gebiet jede/r einzelne die nachhaltige Entwicklung unserer Welt gezielt unterstützen will.

Seit 20 Jahren zeigen wir den Geldfluss konkret und transparent auf - bei Ethical Banking bekommt jede Finanzierung ein Gesicht. Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Das schafft Vertrauen und ein gutes Gefühl! Und im Hintergrund steht immer Raiffeisen mit seinen Werten Nähe, Vertrauen und Sicherheit und den Grundsätzen der Solidarität und der Hilfe zur Selbsthilfe.

Getreu diesem Motto "Wissen wofür - wir geben Ihrer Geldanlage ein Gesicht" haben wir ein Jubiläums-Fotobuch gestaltet und präsentieren darin eine Auswahl an Finanzierungsprojekten der letzten 20 Jahre.


Wissen wofür. Verantwortungsvoll sparen und finanzieren

Geld anlegen mit gutem Gefühl

Ethical Banking bedeutet Geld anlegen mit gutem Gefühl: Sie selbst wählen die Sparlinie aus, in die Sie Ihr Geld investieren. Damit finanzieren wir zukunftsweisende Projekte zu Förderzinssätzen und setzen dabei auf Transparenz. Gemeinsam mit uns leisten Sie so einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft und geben Ihrer Geldanlage einen neuen Sinn.

Die Investitionslinie wählen Sie selbst

Aus den Bereichen Gerechter Handel, Weniger Handicap, Bäuerlicher Notstandsfonds, Biologische Landwirtschaft, Südtiroler Handwerk, Erneuerbare Energien und Energetisches Sanieren entscheiden Sie, auf welchem Gebiet Sie die nachhaltige Entwicklung unserer Welt gezielt unterstützen. Bei der Auswahl unserer Förderprojekte prüfen wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen strengstens, dass ökologische, soziale und ethische Regeln eingehalten werden.

Ihr Spargeld wird an den Kreditnehmer zu einem Förderzinssatz verliehen. Diesen Förderzinssatz beeinflussen Sie selbst: Je niedriger die von Ihnen gewünschte Rendite für Ihr Erspartes, desto niedriger auch der Förderzinssatz, zu dem der Kredit vergeben wird. Für die Raiffeisenkasse ist lediglich eine Kostendeckung vorgesehen.

Ihr persönlicher Gewinn ist dafür umso größer: Gemeinsam mit uns leisten Sie einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft. 

 

Hier finden Sie uns

Der Sitz von Ethical Banking befindet sich im ersten Stock unserer Filiale am Obstmarkt.

Obstmarkt 13 - Bozen

0471 065 671

info(at)ethicalbanking.it - www.ethicalbanking.it

Ethical Banking

Roland
Furgler
Leiter Ethical Banking
Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse