Wohnen in Südtirol

Viele - oft auch junge Familien – stellen sich die Frage, ob sie eine Wohnung mieten oder kaufen. Es gibt für beide Varianten Vorteile und Nachteile. Eine eigene Wohnung ist für viele Menschen ein Lebenstraum. Doch besonders für die junge Generation stellt sich die schwierige Frage: in Miete gehen und monatlich eine Miete zahlen, oder kaufen und monatlich mittels Raten das Wohnbaudarlehen zurückzahlen. Die Entscheidung, ob man mietet oder kauft hängt stark von den jeweiligen Lebensumständen ab.

Mieter genießen folgende Vorteile: Sie bleiben flexibel bei der Wahl ihres Wohnortes und brauchen sich über die Instandhaltung der Wohnung kaum Gedanken zu machen. Muss das Dach erneuert werden oder streikt die Heizung, ist der Vermieter verantwortlich. Kommt Familienzuwachs wird einfach eine größere Unterkunft gesucht.

Trotzdem ist der Eigentumserwerb in Südtirol nach wie vor die beliebtere Alternative. Als wichtiger Vorteil zählt die Eigentumswohnung als Geldanlage für das Alter. Zudem sind Sicherheit und Berechenbarkeit klare Vorteile beim Kaufen. Mit einer langfristigen Finanzierung bleiben die Kosten konstant, während die Wohnungsmieten steigen.

Hier geht’s zu unserer Wohnungsplattform

Persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenkasse
Berater wechseln