crowdfunding für Vereine

Die Spendenplattform der Raiffeisenkasse Bruneck

 

"Was einer nicht schafft, das schaffen viele." Mit diesem Motto hat Friedrich Wilhelm Raiffeisen das crowdfunding sozusagen erfunden, denn es funktioniert nach demselben Prinzip. Deshalb haben wir diese Plattform geschaffen, die genau das ermöglicht: Gemeinsam Projekte von Vereinen zu verwirklichen und dadurch einen MEHR.WERT. für unser Tätigkeitsgebiet - das mittlere Pustertal - zu schaffen.

Ein Beispiel:

Ein Verein hat eine tolle Idee für ein Projekt. Doch er schafft es einfach nicht, die finanziellen Mittel dafür selbständig aufzubringen. Eigentlich wäre das Projekt für viele Menschen im Dorf interessant, doch wie sollen diese davon erfahren?

Der Verein wendet sich an die Raiffeisenkasse Bruneck und bittet darum, sein Projekt auf die Raiffeisen crowdfundig-Plattform zu stellen. Die Plattform hilft dabei, das Projekt zu bewerben und es vor allem online zu verbreiten, sodass so viele Menschen wie möglich davon erfahren. Hier wird das Projekt nicht nur beschrieben, sondern es ist gleichzeitig auch der schnellste Weg, das Projekt zu unterstützen: Mit einem Klick kann jeder der möchte, mit einen Spendenbeitrag seiner Wahl zum Erfolg des Projekts beitragen. Entweder mittels Kreditkartenzahlung oder einer simplen Überweisung.

Je mehr Menschen vom Projekt erfahren, desto mehr Förderer, desto eher wird das Finanzierungsziel erreicht. Dieses wird vorher natürlich vorgegeben und der virtuelle „Topf“ mit der gesammelten Summe der Spendenbeiträge wird täglich aktualisiert. So bleibt es spannend und vor allem transparent.

Nach vorgegebener Zeit wird abgerechnet: Wurden 100% des Finanzierungsziels erreicht? Ja? Dann gratulieren wir dem Verein und auch den Förderern: Das Projekt ist erfolgreich finanziert und erhält den gesamten Topf der Spendengelder! Was einer nicht schafft, das schaffen viele!

Formen von crowdfunding

"Alles behalten" vs. "Alles oder nichts"

Es gibt zwei Formen, wie die crowdfunding-Projekte eingestuft werden können:
Keep it all (alles behalten)-Prinzip und "All or nothing" (alles-oder nichts)-Prinzip. Es geht dabei um den Umgang mit den gesammelten Spenden nach Ablauf des definierten Spendenzeitraumes.

Keep it all bedeutet, dass der Verein unabhängig vom Erreichen seines Finanzierungsbedarfes die gesammelten Spenden erhält.

All or nothing bedeutet, dass der Verein bei Erreichen oder Überschreiten des angegebenen Spendenzieles, nach Ablauf des Spendenzeitraumes alle Spenden erhält. Bei Nicht-Erreichen des angegebenen Spendenzieles hingegen, werden alle eingegangenen Spenden den Förderern retourniert.

CO-FUNDING

Was heißt das?

Wir stellen die Spendenplattform in Sinne unseres Förderauftrages und im Sinne unseres Leistungsversprechens „Mehr.Wert.Leben.“ für Vereine und Förderer kostenlos zur Verfügung. Als zusätzliche Förderung oder als Motivation für andere Untersützer, behalten wir es uns bei ausgewählten Projekten vor, ein Co-Funding zu gewähren. Beispiele hierfür könnten sein:

  • die Raiffeisenkasse verdoppelt den gesammelten Spendenbetrag;

  • bei Erreichen bestimmter Betragsschwellen, spendet die Raiffeisenkasse Bruneck vordefinierte Beträge zusätzlich.