Die Raiffeisenkasse Bruneck ist Bank des Jahres

Victor Sieger 2017/2018

Das renommierte österreichische Beratungsunternehmen „emotion banking“ bewertet im Rahmen seiner „victor-Analyse“ jedes Jahr über 100 Banken und Sparkassen im deutschsprachigen Raum. Spitzenreiter der diesjährigen Umfrage ist die Raiffeisenkasse Bruneck. Bereits zum zweiten Mal darf sie den Titel „Bank des Jahres“ entgegennehmen. „Wir wollen uns ständig verbessern und unsere Potentiale ausschöpfen. Wir stärken unsere Stärken und eliminieren unsere Schwächen. Das geht nur, wenn uns jemand einen Spiegel vorhält“, so Geschäftsführer Anton Josef Kosta. Das Ergebnis dieses Spiegels war herausragend. In der Summe der Beurteilungen der Kategorien Strategie, Unternehmenskultur, Führung, Mitarbeiter und Kunden führten die Ergebnisse der Raiffeisenkasse Bruneck schlussendlich zur Bestnote, die mit der Auszeichnung zur Bank des Jahres belohnt wird.

„Wir leben unsere Werte nach innen und nach außen“ Anton Josef Kosta

Hohe Begeisterung bei den Kunden
Den Kunden der Raiffeisenkasse Bruneck ist der victor-Fragebogen ein Begriff. Die hohe Rücklaufquote verdeutlicht die tiefe Verwurzelung der Genossenschaftsbank im Tätigkeitsgebiet. Die Raiffeisenkasse Bruneck steht in den Augen ihrer Kunden sehr stark da. Die Kundenzufriedenheit verbesserte sich bei den Firmenkunden wie auch bei den Privatkunden. Einer der relevanten Gründe für dieses gute Feedback ist sicherlich die gute Kundenintegration in allen Kundensegmenten: Die Kunden sind Beratern zugeordnet, die ihren Bedürfnissen entsprechen, kennen sie und wissen, wer sich um ihre Belange kümmert. Insbesondere die Firmenkunden sind vom zusätzlichen digitalen Angebot ihrer Bank positiv angetan. Bei den Privatkunden kann sich die Raiffeisenkasse Bruneck über hohe Loyalitätswerte freuen, was sich vor allem unter den Mitglieder noch deutlicher hervortut.

Starke Unternehmenskultur
Eine Unternehmenskultur, die nach innen und nach außen wirkt, verfolgt die Raiffeisenkasse Bruneck seit Jahren mit Erfolg. Die Vision der Bank findet nicht nur große Zustimmung, sondern ist bei den Mitarbeitenden fest verankert. Das gesamte Team identifiziert sich mit dem Leistungsversprechen „Mehr.Wert.Leben.“ und handelt auch danach. „Wir leben unsere Werte nach innen und nach außen“, so Geschäftsführer Kosta. „Das Wohl für die Gesellschaft und das Streben danach, einen Mehrwert für die Menschen und Unternehmen im Tätigkeitsgebiet zu schaffen, ist nicht nur unser Auftrag, sondern treibt uns in unserer täglichen Arbeit an und schweißt uns zusammen.“ Das bestätigt auch victor: In diesem Jahr kommt erfreulicherweise hinzu, dass die Werte: „Nachhaltigkeit und Gesellschaft“ in der Genossenschaft fest manifestiert sind.

Publikationen